„Ein Präsident mit kleinem Schwanz“: Jan Böhmermann beleidigt Erdogan

image_pdfimage_print

„Ein Präsident mit kleinem Schwanz“:

Jan Böhmermann beleidigt ErdoganIn der gestern auf ZDFneo ausgestrahlten Late-Night-Show „NEO MAGAZIN Royale“ verlas der Moderator der Sendung, Jan Böhmermann, ein Gedicht und provozierte damit einen TV-Skandal.

Das Gedicht mit dem Namen„Schmähkritik“ enthält diverse obszöne Beleidigungen gegen den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan. Böhmermann zufolge soll das Gedicht Erdoğan den Unterschied verdeutlichen, welche Form der„Satire“ in Deutschland erlaubt und welche verboten sei.

Das NEO MAGAZIN Royale nahm damit Bezug auf den kürzlich bekannt gewordenen Vorfall, bei dem der deutsche Botschafter vom türkischen Präsidenten Erdogan, wegen eines in der ARD ausgestrahlten Satire-Videos, vorgeladen wurde.

Der deutsche Diplomat wollte den Wunsch Erdogans nach Zensur des Satire-Videos„Erdowie, Erdowo, Erdogan“ nicht an die Regierung weiterleiten und verwies auf das deutsche Grundgesetz Artikel 5 – Meinungsfreiheit.

Ausgenommen von Artikel 5 GG ist jedoch das Verletzen des Rechts der persönlichen Ehre, die sogenannte„Schmähkritik“. Um dem dünnhäutigen türkischen Präsidenten zu verdeutlichen, was genau der Unterschied zwischen erlaubter und verbotener „Satire“ ist, trug der Moderator der ZDF-Sendung, Jan Böhmenmann, ein kurzes Gedicht mit dem Namen„Schmähkritik“ vor:

Sackdoof, feige und verklemmt,
ist Erdogan der Präsident.

Sein Gelöt stinkt schlimm nach Döner,
selbst ein Schweinepfurz riecht schöner.

Er ist der Mann der Mädchen schlägt,
und dabei Gummimasken trägt.

Am liebsten mag er Ziegen ficken,
und Minderheiten unterdrücken,

Kurden treten, Christen hauen,
und dabei Kinderpornos schauen.

 

Und selbst Abends heißts statt schlafen,
Fellatio mit hundert Schafen.

Ja, Erdogan ist voll und ganz,
ein Präsident mit kleinem Schwanz.

Jeden Türken hört man flöten,
die dumme Sau hat Schrumpelklöten,

Von Ankara bis Istanbul,
weis jeder, dieser Mann ist schwul.

Pervers, verlaust und zoophil,
Recep Fritzl Priklopil.

Sein Kopf so leer, wie seine Eier,
der Star auf jeder Gangbang-Feier.

Bis der Schwanz beim pinkeln brennt,
das ist Recep Erdogan, der türkische Präsident.

 

 

„Ein Präsident mit kleinem Schwanz“: Jan Böhmermann beleidigt ErdoganIn der gestern auf ZDFneo ausgestrahlten Late-Night-Show „NEO MAGAZIN Royale“ verlas der Moderator der Sendung, Jan Böhmermann, ein Gedicht und provozierte damit einen TV-Skandal.
Im Anschluss an das Gedicht empfahl Böhmermann dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan sich einen deutschen Anwalt zu suchen, um die Sendung zu verklagen. Die Kosten dieses potentiellen Rechtsstreits wird dann der Gebührenzahler tragen müssen.

UPDATE: Das Böhmermann-Gedicht wurde vom ZDF sowohl bei YouTube, als auch in der Mediathek gelöscht. Ebenso wurde die Sendung in voller Länge aus der Mediathek entfernt und derzeit wohl neu geschnitten.

UPDATE 2: BILD fragte beim ZDF nach. Die Antwort:

Die Parodie im NEO MAGAZIN ROYALE vom 31. März zum Umgang des türkischen Ministerpräsidenten mit Satireentspricht nicht den Ansprüchen, die das ZDF an die Qualität von Satiresendungen stellt. Aus diesem Grund wurde die Passage aus der Sendung entfernt.

Quelle: statusquo-news.de

Anti TTIP-Demonstration in Hannover – LIVE

GEGEN TTIP, GEGEN OBAMA von Ingo Trost und RussiaToday Tausende Demonstranten werden am ...

Learn more
image_pdfimage_print