Die Europäische Union will die Sanktionen gegen Syrien verlängern

DAS HAUSGEMACHTE PROBLEM MIT FLÜCHTLINGEN
DAS HAUSGEMACHTE PROBLEM MIT FLÜCHTLINGEN
image_pdfimage_print

SANKTIONEN FORDERN IMMER ZIVILE OPFER

Die Europäische Union berät über die Verlängerung der Sanktionen gegen Syrien. Niemand hat Euch das jemals gesagt, aber es sind nun fünf Jahre in denen die Europäische Union syrische Öl Exporte und finanzielle Transaktionen und den Verkauf von lebensnotwendige Gütern an das syrische Volk blockiert.

Mit einer Ausnahme: Dies gilt nicht für die Zonen, die von Rebellen Milizen kontrolliert werden, die somit in der Lage sind Erdöl und Waffen zu importieren und exportieren.

In diesen fünf Jahren der Sanktionen, ebenso wie die, die nach 1990 im Irak Hunger, Elend, Epidemien und Arbeitslosigkeit verursacht hatten: Es hatte Millionen von Menschen in die Flucht getrieben – sieben Millionen Flüchtlinge und vier Millionen davon, die jetzt an der Haustür Europas stehen.

Beenden wir diese Sanktionen gegen Syrien! Die syrische Führung, die schon seit fünf Jahren einen Appell zur Unterstützung der Bevölkerung ausgestellt hat, bitten wir Euch diesen zu unterzeichnen und ihn mit Euren Freunden zu teilen.

https://bastasanzioniallasiria.wordpress.com/

 

Türkische Ministerin in den Niederlanden aufegahalten

Rotterdam / Ankara (dpa / K-Networld) - Die diplomatische Auseinandersetzung zwischen der ...

Learn more
image_pdfimage_print