+++ EIL +++ DONBASS-WIDERSTAND BERUFT PRESSEKONFERENZ EIN – UKRA-FASCHISTISCHE TRUPPEN WOLLEN HEUTE NACHT GROSSOFFENSIVE STARTEN !!! +++

image_pdfimage_print

Der Donbass-Widerstand hat soeben eine Dringlichkeitskonferenz einberufen. Laut Truppenbewegungen und Angaben der Aufklärung planen ukra-faschistische Truppen heute Nacht einen Großangriff. Demnach wollen sie versuchen die Donbass-Stadt und Donezker Vorstadt Jasinnowataya einzunehmen – und den Donbass-Widerstand aus seinen Positionen herauszuschlagen.

Ein Angriff sei auch im Donezker Vorort Awdeewka geplant. Darüber hinaus haben die ukra-faschistischen Truppen schwere Artillerie in 9 Ortschaften nahe Donezk in Angriffsstellung versetzt – wie z.B. in Lastochkino, Verchnetroezkoe, Novobachmutovka, Ocheretino, Orlovka und nahe Awdeewka.

Dieser Angriff könnte nun den Kriegsbeginn auslösen, weshalb man die OSZE-Beobachter, die westlichen Menschenrechtsorganistionen, sowie die Weltgemeinschaft dazu aufruft umgehend auf das Kiewer Regime Druck auszuüben, um den anstehenden Kriegsausbruch zu unterbinden und das Regime zur Einhaltung des Minsker Friedensabkommens zu zwingen. Es könnte ihre letzte Chance werden.

.


.
Quelle: http://rusvesna.su/news/1472069041

Psychopath im Arztkittel: Moskau ermittelt gegen ukrainischen Mörder-Arzt

Russlands Ermittlungskomitee hat am Mittwoch ein Strafverfahren gegen den ukrainischen Arzt ...

Learn more
image_pdfimage_print