Huffington Post feuert Journalisten, weil er über die Gesundheit von Hillary Clinton schrieb

Der Artikel dazu wurde umgehend gelöscht!
Der Artikel dazu wurde umgehend gelöscht!
image_pdfimage_print

Die Huffington Post hat einen Artikel in Bezug auf Fragen zu Hillary Clintons Gesundheit zensiert und verbot dem Journalisten diesen auf ihrer Website zu veröffentlichen.

David Seaman verfasste am Sonntag einen Artikel mit Fragen rund um Hillarys Gesundheitsprobleme. Der Beitrag enthält einen Link zu meinem Video über das Thema, das jetzt über 3,5 Millionen mal angeschaut wurde.

Der Artikel, der sehr schnell an Platz 3 auf der Website rutschte, wurde innerhalb von Stunden gelöscht und Seemanns Veröffentlichungsrechte wurden vollständig aufgehoben.

Der Link enthält jetzt nur eine Notiz des Herausgebers und besagt: „Dieser Beitrag ist auf der Huffington Post nicht mehr verfügbar.“

Die HuffPost löschte den Artikel trotz der Tatsache , dass John McCains Gesundheit bereits im Jahr 2008 auf der Website stark in Frage gestellt wurde.

Andere linke Nachrichtenagenturen, zuletzt der Guardian , haben auch mein Video ohne dem Artikel sofort gelöscht. Es scheint, als ob der Hauptgrund für Löschung die Tatsache gewesen ist, dass Seaman nicht automatisch die gesamte Ausgabe als „Verschwörungstheorie“ im Einklang mit dem Rest der pro-Hillary Medien schrieb.

In einem YouTube-Video als Reaktion auf das Löschen des Artikels, beschriebt Seaman die Zensur als „Chillen“ und „Orwellschen“.

.

.

In einer ähnlichen Entwicklung stellt Donald Trump auch offiziell die Frage, warum Hillary Clinton ihre volle medizinische Aufzeichnungen nicht zu veröffentlicht, aber die Clinton-Kampagne weigerte sich sofort dies zu tun.

Das Video, das Seaman in seinem nun gelöschten Artikel verknüpfte ist unten eingebettet:

.

.

ABONNIEREN auf YouTube:

Auf Twitter folgen:

Facebook: https://www.facebook.com/paul.j.watson.71

*********************

Paul Joseph Watson ist der Herausgeber von Infowars.com und Prisonplanet.com .

Merkel bei Trump, CIA in Frankfurt

Willy Wimmer: ''Wir leben in Deutschland in einer Art NATO-Knast, wenn auch im Moment noch im ...

Learn more
image_pdfimage_print