image_pdfimage_print

ARD-TAGESSCHAU: DESINFORMATION ZU CETA

EIN ARTIKEL VON DANIELA LOBMUEH, ZUVOR VERÖFFENTLICHT AUF JASMINREVOLUTION

Gestern hat Gabriel die SPD doch noch hinter seine perfiden Ceta-TTIP-Pläne gebracht. Wie? Die gestrige ARD-Tagesschau-Meldung dazu erklärt es: Sie wiegelte die Schiedsgerichte ab, als wäre da jetzt alles zufriedenstellend geändert worden. Schlimmer noch -die ARD verschwieg dreist, dass US-Konzerne über kanadische Töchter jetzt über Ceta EU-Länder verklagen können. Es folgt das Übliche: Netzproteste, Rundfunkrat-Petitonen, weiterlesen…

DIE KONFUSE AGONIE DER OBAMA-REGIERUNG

EIN ARTIKEL VON DAGMAR HENN, ZUVOR VERÖFFENTLICHT AUF THE VINEYARD SAKER

Die jüngsten Ereignisse in Syrien sind, so glaube ich, nicht das Ergebnis irgendeines überlegten Plans der USA, ihren „moderat terroristischen“ Verbündeten vor Ort zu helfen, sondern das Symptom von etwas noch Schlimmeren: dem kompletten Kontrollverlust der USA über die Lage in Syrien und möglicherweise andernorts. Ich will noch einmal wiederholen, was passiert ist: Erst haben weiterlesen…

Indien vs. Pakistan – Es geht schon wieder los!

Von Keith Jones, zuvor veröffentlicht auf wsws.org

Der neue Kaschmir-Konflik? . Am Mittwochabend hat das indische Militär mehrere „chirurgische“ Präzisionsangriffe im Inneren von Pakistan durchgeführt. Damit steht Südasien gefährlich nahe am Rande eines offenen Krieges mit möglicherweise katastrophalen Folgen. Ein Krieg zwischen Indien und Pakistan wäre nicht nur der erste Krieg zwischen Atommächten, sondern könnte auch schnell zu einer Konfrontation zwischen den weiterlesen…

Merkel: Die Deutschen müssen mehr Geschichte studieren

DAS SOLLEN WIR JA IN MANCHEN FÄLLEN AUCH NICHT!

Berlin (Irna/Spiegel/K-Networld) – Am 26. Jahrestag der deutschen Einheit warnt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vor Geschichtsvergessenheit. Man müsse dagegen auftreten, wenn Menschen mit rechtem Hintergrund „Wir sind das Volk“ riefen, sagte Merkel am Samstag in ihrem wöchentlichen Videopodcast. Dieser Ruf sei während der friedlichen Revolution in der DDR „ein sehr emanzipatorischer“ gewesen. Heute seien es aber auch Menschen, die weiterlesen…

image_pdfimage_print