image_pdfimage_print

ESCWA-Exekutivsekretärin Rima Khalaf tritt zurück

Nach Veröffentlichung ihres Anti-Rassismus-Berichtes tritt sie zurück

New York (Internetz-Zeitung / IRIB / K-Networld) – Die Exekutivsekretärin der UNO-Kommission für Ökonomie und Soziales in Westasien (ESCWA), Rima Khalaf, ist am Freitag nach der Veröffentlichung ihres Anti-Rassismus-Berichts zurückgetreten. In dem am Mittwoch veröffentlichten UN-Bericht mit dem Titel “Israelische Praktiken gegenüber dem palästinensischen Volk und die Frage der Apartheid“ erläuterte   die stellvertretende UNO-Generalsekretärin weiterlesen…

1000 Opfer und die „Grüne“ Kinderschändervergangenheit

„Bis zu 1000 Opfer“ – Grüne blicken entsetzt auf ihre Kinderschändervergangenheit In der Gründungsphase der Berliner Grünen ist es zu massivem sexuellen Missbrauch von Kindern gekommen. Das bestätigt ein nun veröffentlichter Bericht, in dem von einem „völligen Versagen“ der Partei die Rede ist. In der Anfangszeit konnten sogar vorbestrafte Täter problemlos unterschlüpfen. Es ist ein weiterlesen…

„Menschenrechts“-Propaganda soll Eskalation des Kriegs in Syrien den Weg ebnen

Ein Artikel von Bill Van Auken, von Ingo Trost aufgearbeitet!

Film- und Fotoaufnahmen des fünfjährigen Omran Daqneesh sind derzeit in den Medien der USA und Westeuropas allgegenwärtig. Verbreitet wurden sie von Verbündeten der islamistischen „Rebellen“ in Syrien, die von der CIA unterstützt werden. Man sieht den Knirps etwas benommen auf dem orangefarbenen Sitz eines neuen und gut ausgerüsteten Krankenwagens sitzen. Sein Gesicht ist mit Staub weiterlesen…

Polemik überholt Journalismus – Laut taz.de sind Bilderberg Gegner nun Verschwörungstheoretiker

Martin Reeh, Resortleiter Inland der taz und Autor dieser Polemik hat am Journalismus vorbeigeschrieben!

„Tut es not, einen Bericht über informelle, unlegitimierte Elitenvernetzung gleich mit präventiver Verschwörungstheoretiker-Schmähung zu beginnen? „ „Will der „neutrale Journalist“ein schmunzel beim Leser bewirken und ihn so am Anfang schon in die denkschiene ziehen das Bilderberg ja eigentlich nix böses ist??“ So, klingen die Kommentare unter dem heute veröffentlichten Artikel von taz-Resortleiter Martin Reeh.   Bundeskanzlerin weiterlesen…

Linke: AfD-Mitglieder „beseitigen“

Die Linke – Oder der andere Faschismus Mit mindestens 100 Millionen Euro pro Jahr wird in diesem Land aus Steuergeldern der „Kampf gegen Rechts“ subventioniert. Der Kampf gegen Rechtsextremismus ist in Deutschland Staatsraison, und das ist aus unserer Geschichte erklärbar und auch sinnvoll. Rechtsextremismus! Das ist nicht Patriotismus, das ist nicht konservatives Denken, das sind weiterlesen…

IGSTOPPMISSBRAUCH BETREIBT MISSBRAUCH

ÜBER DIE ANTIFA UND ANDERES FASCHISTISCHES, LINKES GESINDEL - VON INGO TROST

MISSBRAUCH IM INTERNET   Wenn mit dem Wort Missbrauch, Missbrauch betrieben wird und wie sich ein Blog in seinen eigenen Artikeln selbst demontiert, kann man sehr gut auf der Seite igstoppmissbrauch.wordpress.com sehen. Wer hier ein Impressum sucht, der sucht vergebens. Auch wenn es einen Menüpunkt mit der Aussage eines Impressums gibt, ist dort leider nur ein allgemeiner weiterlesen…

image_pdfimage_print