image_pdfimage_print

Briten verärgert über Obamas Einmischung

EIN ARTIKEL DER NEOPRESSE

Präsident Obamas Besuch im Vereinigten Königreich hat sich hauptsächlich darum gedreht, dass er Werbung gegen die Brexit-Abstimmung machte und forderte, dass Britannien Teil der Europäischen Union bleiben müsse, und sogar damit drohte, Britannien zu bestrafen, wenn die Briten für den Austritt stimmen. Von Klaus Madersbacher – Obwohl Obama schon vorher eine Präferenz für ein vereintes weiterlesen…

image_pdfimage_print