image_pdfimage_print

Laridschani: Iran hat Russland „keinen“ Miitärstützpunkt zur Verfügung gestellt

Teheran – Iran arbeite mit Russland bei der Lösung der Terrorismuskrise in der Nahostregion zusammen, habe dem Land aber keine Militärbasis zur Verfügung gestellt, unterstrich Irans Parlamentspräsident heute. Damit reagierte Laridschani auf eine entsprechende Anfrage, ob Russland Kampfjets im Iran stationiert habe. Laridschani fügte hinzu: Iran arbeitetet mit Russland als Verbündeter bei regionalen Krisen wie weiterlesen…

In türkischen Ausbeuterbetrieben nähen syrische Kinder Uniformen für IS und Kleidung für Esprit, Next und H&M – Made in Turkey

EIN ARTIKEL DER NETZFRAUEN

Made in Turkey – In türkischen Ausbeuterbetrieben nähen syrische Kinder, um zu überleben. Die Kinder haben sehr erschreckende Erlebnisse hinter sich. Sie flohen vor dem Bürgerkrieg und der Terrorgruppe IS, die in ihrer Heimat wüten. Jetzt arbeiten einige dieser syrischen Kinder in Fabriken auch an der Herstellung von Uniformen in der Türkei, angeblich auch für die weiterlesen…

CDU-Politiker schlägt Alarm: Polizei verheimlicht ausgehobene Waffenlager von Dschihadisten

Ein Artikel von unzensiert.at

Horten Salafisten und Dschihadisten in Europa schwere Waffen, um die EU-Länder mit gezielten Terror-Angriffen zu attackieren? In den sogenannten alternativen Medien – nein, keine grün-alternativen, sondern nicht gleichgeschaltete System-Medien – häufen sich jedenfalls Meldungen über streng geheimgehaltene Waffenfunde im Einzugsbereich von Moscheen und genaue Pläne der Islamisten, welche Städte wie „erobert“ werden sollen. Sogar ein weiterlesen…

Russland: Türkei stellt dem IS Materialien zum Bau von Straßenbomben zur Verfügung

TÜRKISCHE UNTERSTÜTZUNG DES ISLAMISCHEN STAATES

Moskau (IRIB/ Associated Press) – Russland hat der Türkei vorgeworfen, der IS-Terrormiliz die Materialien zum Bau der Straßenbomben zur Verfügung zu stellen. In einem am Mittwoch an den UNO-Generalsekretär, Ban Ki-moon, gerichtete Schreiben teilte der russische UNO-Botschafter, Vitali Tschurkin, mit: „Solche Straßenbomben werden bei Terroranschlägen verwendet.“ Tschurkin nannte dabei fünf türkische Unternehemen, die das Aluminiumpulver und weiterlesen…

Ein Drittel von IS-Terroristen in Syrien getötet

Grosny (IRIB) – Laut dem stellvertretenden Leiter der höchsten russischen Sicherheitsbehörde, Evgeny Lukyanov, sind seit Beginn der russischen Operationen im September 2015 in Syrien, mehr als ein Drittel der IS-Terroristen in diesem Land von der russischen Luftwaffe und der syrischen Armee getötet worden. Lukyanov sagte am Dienstag auf dem 7. Internationalen Treffen der Hohen Vertreter weiterlesen…

Gezielt gegen die Assad-Regierung

IS-Serienanschläge in syrischen Städten

Bei mehreren Explosionen in den von der Regierung des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad kontrollierten Küstengebieten Syriens sind Aktivisten zufolge mindestens 101 Menschen getötet worden. Insgesamt sollen in zwei Städten von Selbstmordattentätern sieben Autobomben gezündet worden sein. Mindestens 48 Menschen seien in der Stadt Tartus umgekommen, mindestens 53 Personen in Dschabla, teilte die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für weiterlesen…

Die USA und ihre Verbündeten drohen mit Eskalation des Kriegs in Syrien

DIE USA WILL KRIEG, OHNE RÜCKSICHT AUF VERLUSTE - SIND DANN JA KEINE AMERIKANER

Stellvertreterkrieg zwischen den USA und Russland in Syrien Von Bill Van Auken in wsws.org 19. Mai 2016   Die Außenminister der Großmächte, einschließlich Washingtons und Moskaus, beendeten das Treffen der Syrien-Kontaktgruppe (ISSG) in Wien ohne ein Datum für die Wiederaufnahme von Friedensgesprächen zwischen der syrischen Regierung und den diversen vom Westen unterstützten islamistischen Milizen zu weiterlesen…

IS sprengt al-Shaer-Gasfeld in Syrien

Homs (IRNA/AFP) – Die syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte hat von schweren Explosionen im von der Terrororganisation IS besetzten al-Shaer-Gasfeld in der syrischen Provinz Homs berichtet. Wie der Chef der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte Rami Abdel Rahman am Montag mitteilte, führte die Terrormiliz IS 3 Sprengungen in diesem Gebiet aus, die höchstwahrscheinlich der Zerstörung der Gasbohrlöcher weiterlesen…

++ BREAKING ++ TÜRKISCHER EINMARSCH NACH SYRIEN BESCHLOSSEN ++

ACHTUNG! EILMELDUNG!

  Die folgenden Informationen sind Exklusiv von Hinter den Kulissen und wurden bisher von keiner anderen Stelle veröffentlicht oder bestätigt.   Die Türkei und Saudi-Arabien haben laut den Informationen eines unserer zuverlässigen Kontakte einen Militäreinsatz in Syrien bereits beschlossen. Dieser soll noch im Mai begonnen werden. Derzeit zieht die Türkei etwa 20.000 Soldaten an der weiterlesen…

Erdogan: Wir werden uns in Syrien militärisch einmischen!

KLEINER MANN GANZ GROß

Ankara (Press TV) – Die Türkei bereitet sich nach den Worten des türkischen Präsidenten, Reccep Tayyib Erdogan, vor, militärisch in die von IS-Terroristen besetzten syrischen Gebiete einzudringen, um die Terrormiliz dort zu vertreiben. Dazu teilte Erdogan am Donnerstag in Ankara mit: Wegen entstandenen Sicherheitsproblemen in der Stadt Kilis bereiten wir uns auf die Räumung von weiterlesen…

image_pdfimage_print