image_pdfimage_print

Wladimir Schirinowski: Wenn uns das deutsche Volk um Hilfe bittet, wird Russland helfen!

MAN SOLLTE DIESES ANGEBOT NICHT VERSTREICHEN LASSEN!

Ein sehr wichtiger Beitrag von Quer-Denken.tv Der stellvertretende Vorsitzende der Duma, Wladimir Wolfowitsch Schirinowski, im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Moskau, Rush-hour. Wir sitzen im Auto und kommen kaum vorwärts und die Zeit läuft uns davon. Wir haben erstaunlicherweise einen kurzfristigen Interviewtermin bei Wladimir Wolfowitsch Schirinowski bekommen. Normalerweise dauert so etwas eineinhalb Jahre. Und nun weiterlesen…

EU überweist 600 Millionen Euro Finanzhilfe an Ukraine

EUROS FÜR DEN FASCHISMUS

Kiew (RT-deutsch / K-Networld) – Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat die Bereitstellung der EU-Geldmittel an sein Land gemeldet. Die Summe beträgt 600 Millionen Euro, was für Überweisungen dieser Art bereits angebracht ist. „Heute hat die EU die zweite Tranche der Makrofinanzhilfen für Stabilisierung und Reform der Wirtschaft in Höhe von 600 Millionen Euro an weiterlesen…

Seehofer soll kein Ende der Russland-Sanktionen fordern!

Als ob das Putin interessiert! Seehofer wird sich lächerlich machen!

SPD und Grüne haben sich vor der Russland-Reise von Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) gegen ein Ende der Russland-Sanktionen ausgesprochen. „Das Falscheste was man machen kann, ist das einseitige Ende der Sanktionen zu propagieren“, sagte der SPD-Fraktionsvorsitzende Markus Rinderspacher am Montag im Landtag in München. Rinderspacher nannte ein solches Vorgehen „Innenpolitik auf außenpolitischem Gebiet, um der weiterlesen…

Trump will die Beziehungen zwischen den USA und Russland verbessern – Allerdings soll auch die Krim wieder zurück zur Ukraine

DA KOMMT DAS WARE GESICHT ZUM VORSCHEIN

Das ukrainische Regime entwickelt gerade einen Plan zur Wiedereingliederung der Krim, wie der Minister für zeitweilig besetztes Territorium und intern vertriebene Personen, Wadim Tschernysch, erklärte. Das ukrainische Regime hat demnach Mitte Januar bereits eine Strategie zu Wiedereingliederung des Donbass angenommen. Das Dokument sehe die Gewährleistung verschiedener Dienstleistungen wie etwa Onlineausbildung in ukrainischen Lehranstalten, Organisation von Sportveranstaltungen weiterlesen…

Ukraine: Über 70 Prozent der Menschen sind mit der Poroschenko-Regierung unzufrieden

EIN ARTIKEL VON HEISE.DE

Der Rücktritt von Jazenjuk hat nichts verändert, die Menschen sind kriegsmüde und der Oppositionsblock würde nach einer Umfrage stärkste Partei werden . Nicht nur in Syrien gibt es eine vereinbarte Waffenruhe, die am Zusammenbrechen ist. Außenminister Frank-Walter Steinmeier und sein französischer Kollege Jean-Marc Ayrault hatten in der Ukraine eine Waffenruhe ausgehandelt, um das Minsker Abkommen weiterlesen…

+++ RUSSLAND REAGIERT +++ DAS RUSSISCHE MILITÄR VERLEGT WEITERES KRIEGSGERÄT AUF DIE HALBINSEL KRIM

ZUM SCHUTZ DER RUSSISCHEN HALBINSEL-KRIM WIRD DIE MILITÄRPRÄSENZ VERSTÄRKT UND DIE OSZE HAT DORT AUCH NICHTS ZU SUCHEN!

Nach den vereitelten Terroranschläge des ukrainischen Geheimdienstes auf der russischen Halbinsel Krim – lässt Russland keinen Zweifel an seiner Schlagkraft entstehen und verlegt zum Schutz der Halbinsel weitere Kriegstechnik. Dem ukrainisch-faschistischem Regime in Kiew soll somit jedes Interesse an ein Angriff auf die Krim von vornherein genommen werden. Deutsche Medien wie z.B. die BILD behaupten, weiterlesen…

Süddeutsche Zeitung fordert „Abschreckung gegen Russland“

DAGEGEN WAR GOEBBELS EIN WAISENKNABE

von Johannes Stern / wsws.org Vor dem NATO-Gipfel in Warschau Anfang Juli werden die Stimmen der professionellen Kriegstreiber in den deutschen Leitmedien wieder lauter. Sie unterstützen die NATO-Aufrüstung in Osteuropa und fordern ein hartes Vorgehen gegen Russland. Ein typisches Beispiel dafür ist der gestrige Leitartikel der Süddeutschen Zeitung mit dem Titel „NATO – zurück zur weiterlesen…

image_pdfimage_print