image_pdfimage_print

Trump-Regierung hat inakzeptable Atmosphäre für Atomabkommen geschaffen

Trump boykottiert mit seinem Verhalten den Gemeinsamen Aktionsplan des Atomabkommens (JCOPA)

Wien (ParsToday / K-Networld) – Der iranische Vize-Außenminister hat betont: „Die neue US-Administration hat eine Atmosphäre von Zweifel, Zögern und Verwirrung bezüglich des Schicksals des Gemeinsamen Aktionsplans des Atomabkommens (JCOPA) geschaffen, die inakzeptabel ist.“ Am heutigen Dienstag sagte Abbas Araghchi am Rande der 7. Sitzung der Kommission für den JCOPA des Atomabkommens in Wien, dass die weiterlesen…

Österreichs Hochadel nennt Merkel „Zerstörerin unseres Kontinents“: Offener Brief

EIN ARTIKEL VON EPOCH TIMES

Ein Vertreter des österreichischen Adelshauses Habsburg-Lothringen hat die Migrationspolitik von Kanzlerin Merkel scharf kritisiert. Sie zerstöre den Frieden und die Identität Europas.     Der Kurator des „St.Georgs-Ordens“ des ehemaligen österreichischen Kaiserhauses schrieb vor einigen Tagen einen offenen Brief, der auf verschiedenen Websites erschien, mit dem Titel: „Wer gibt Ihnen das Recht, Frau Merkel?“. Der weiterlesen…

FPÖ-Auszähler ausgesperrt? Staatsanwalt ermittelt wegen Briefwahl-Auszählung in fünf Bezirken

ES WIRD IMMER SCHLIMMER

ÖSTERREICH – Nach der knappen Wahl des Grünen Alexander Van der Bellen zum Bundespräsidenten kocht die Diskussion um mögliche Wahlmanipulationen immer höher. In sozialen Medien werden unzählige Verdachtsfälle kolportiert, viele davon sind substanzlos. Doch nun gibt es den ersten Knalleffekt, der nach Anzeigen des Innenministeriums bereits bei der Staatsanwaltschaft anhängig ist. Enormer Unterschied zwischen Brief- weiterlesen…

Wahlergebnis in Österreich und das mediale Ausschlachten

Von Ingo Trost N-TV hatte in seinem neuen Artikel zur Wahl in Österreich gleich 2 Fliegen mit einer Klappe erschlagen. Zum Einen konnten sie mal wieder aufzeigen, dass Rechtspopulismus auf dem Vormarsch sei und gleichermaßen eine Wahl des Volkes zu einem Massenprotest umfunktionieren und zum Anderen versuchen sie aufzuzeigen, wie man ab jetzt mit Rechts weiterlesen…

Brenner: Bürgerkriegsähnliche Zustände und Straßenschlachten

ÖSTERREICH / BRENNER

Am Brenner spielten sich gestern bürgerkriegslähnliche Zustände ab. Zum Großteil linksextreme und anarchistische Demonstranten lieferten sich Straßenschlachten mit der Polizei. Geschäfte und Autos wurden beschädigt, die Autobahn zeitweilig blockiert.   Die gestrige Demonstration am Brenner gegen die Grenzschließung wurde nicht bei der österreichischen Polizei angemeldet. Deshalb wurden Bereiche aus Sicherheitsgründen abgeriegelt (UT24 berichtete). Linksextreme sorgen für bürgerkriegsähnliche weiterlesen…

NATO-Medien verbieten Österreich mit Russland befreundet zu sein (Medien als Wachhunde der USA)

Du, du, du, Österreich Die große österreicheische Delegation mit mehreren Ministern nach Moskau, angeführt vom österreichischen Bundespräsident Heinz Fischer, wurde in österreichischen US-kontrollierten Medien für zu viele freundschaftliche Gefühle kritisiert. 7 April 2016.   Darüber hinaus wollen die NATO-Mitglieder „Hass-Propaganda und offensichtliche Lügen“ von russischen Medien ahnden. Im Resolutionsentwurf, der bereits auf einer Plenarsitzung der Parlamentarischen Versammlung weiterlesen…

image_pdfimage_print