image_pdfimage_print

„Menschenrechts“-Krieger Nicholas Kristof fordert militärische Eskalation in Syrien

Ein Artikel von David Walsh

Der Kolumnist Nicholas Kristof hat sich bei der New York Times als maßgebender Fürsprecher und Hüter der Menschenrechte einen Namen gemacht. Politisch bewusste Arbeiter, Intellektuelle und junge Leute auf der ganzen Welt wissen aber inzwischen, dass Kristof und die Times die Menschenrechte nur ins Spiel bringen, um neokolonialen Krieg, massenhaftes Töten und Ausplünderung anderer Länder weiterlesen…

Natürlicher Rassismus – Der umstrittene Begriff „Rasse“

EINE WISSENSCHAFTLICHE BETRACHTUNG DER MENSCHLICHEN RASSEN

  Immanuel Kant – ein Rassist? . In Dresden fand im Oktober 2015 eine Tagung zu einem der umstrittensten Begriffe des Deutschen statt: „der Rasse“. Ausgerechnet in der Pegida-Stadt, ausgerechnet im Hygiene-Museum. Evolutionsbiologen, die aus Sicht ihrer Disziplin darüber hätten streiten können, ob das Wort „Rasse“ als Kategorie überhaupt Sinn macht oder nicht, hatte man weiterlesen…

Waschpulverwerbung nach Rassismusvorwurf gestoppt

Schwarzer wurde weiß gewaschen Ein chinesischer Waschpulverhersteller hat sich für die Aufregung über einen Werbespot entschuldigt, in dem das Produkt einen Schwarzen in einen hellhäutigen Chinesen verwandelt. „Wegen ihrer weiten Verbreitung und einer Überbewertung der öffentlichen Meinung hat die Werbung Menschen afrikanischen Ursprungs verletzt“, räumte die Firma Shanghai Leishang Cosmetics gestern (Ortszeit) auf ihrer Website weiterlesen…

image_pdfimage_print