image_pdfimage_print

Bundespolizei: Krankenstände sind um 40 Prozent gestiegen!

Zwischen 2010 und 2015 registrierte das Bundesinnenministerium 65 Suizide, nachweislich vier mit der Dienstwaffe.

Der Krankenstand bei der Bundespolizei ist seit 2010 um mehr als 40 Prozent angestiegen. Im Jahr 2015 fielen Bundespolizisten durchschnittlich jeden zehnten Tag wegen Krankheit aus. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linkspartei hervor, die dem Redaktions Netzwerk Deutschland (RND) vorliegt. Danach lag der Anteil der krankheitsbedingten Fehltage 2010 noch weiterlesen…

image_pdfimage_print