image_pdfimage_print

Netanjahu: Wir setzten Siedlungsbau fort

Israel setzt in letzter Zeit absolut auf Konfrontation!

Ramallah (IRNA / K-Networld) – Trotz der internationalen Kritik hat der israelische Premierminister, Benjamin Netanjahu, die Fortsetzung der Siedlungsaktivitäten in den besetzten Palästinensergebieten und im Westjordanland unterstrichen. Seine Regierung werde keineswegs die Bauaktivitäten in den jüdischen Siedlungen außerhalb der Grünen Linie herunterfahren, sagte Netanjahu am Dienstag. Die Bauaktivitäten jüdischer Viertel außerhalb der Grünen Linie, bzw. weiterlesen…

ESCWA-Exekutivsekretärin Rima Khalaf tritt zurück

Nach Veröffentlichung ihres Anti-Rassismus-Berichtes tritt sie zurück

New York (Internetz-Zeitung / IRIB / K-Networld) – Die Exekutivsekretärin der UNO-Kommission für Ökonomie und Soziales in Westasien (ESCWA), Rima Khalaf, ist am Freitag nach der Veröffentlichung ihres Anti-Rassismus-Berichts zurückgetreten. In dem am Mittwoch veröffentlichten UN-Bericht mit dem Titel “Israelische Praktiken gegenüber dem palästinensischen Volk und die Frage der Apartheid“ erläuterte   die stellvertretende UNO-Generalsekretärin weiterlesen…

Ein kleines Weihnachtsgeschenk – Thema Israel und Palästina

Es gibt kein Thema, welches am heutigen Tage angebrachter wäre als das folgende. Ich baue meine Aussagen auf den neusten Artikel aus RussiaToday auf, hier ein kleiner Auszug daraus: Der UN-Sicherheitsrat verabschiedet unter Applaus eine Resolution gegen die Siedlungspolitik Israels in Palästina. Die USA haben sich enthalten. Die Resolution wurde am Freitag von einem 15-köpfigen weiterlesen…

Die Maske fällt, die Wahrheit kommt ans Licht

SYRIEN

Von Botschafter Baschar Dschaafari, Ständiger Vertreter der Mission der Syrischen Arabischen Republik bei den Vereinten Nationen . . Botschafter Baschar Dschaafari, der syrische Botschafter bei den Vereinten Nationen, hielt bei der Konferenz des Schiller-Instituts in New York am 10. September 2016 die folgende Rede. Meine Damen und Herren, ich danke Ihnen vielmals dafür, daß Sie weiterlesen…

USA greift syrische Armee an – Moskau ruft zur Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrates auf

USA UND ISRAEL GEGEN RUSSLAND UND SYRIEN

Die USA und Russland streiten über die Folgen des US-geführten Luftangriffs auf die syrische Armee mit 80 toten und 100 schwer verletzten syrischen Soldaten. Bei einer Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats beschuldigte Moskau die USA die Waffenruhe zu gefährden. Die USA erklärten, es habe sich um ein Versehen gehandelt. Die Bombardierung syrischer Regierungssoldaten durch die US-geführte Anti-IS-Allianz weiterlesen…

Mysteriöse Todesfälle um Hillary Clintons Email-Leaks

Body count-Methoden der Power Structure Research

Von Gilbert Perry – „Body count“ -Leichenzählen: Eine Methode der Power Structure Research (Machtstruktur-Analyse). Bei politischen Skandalen kommt es oft zu einer Häufung von Todesfällen, Berlin kennt das vom NSU-Prozess. In den USA traf es Journalisten, die über Snowden berichteten (ohne ihn „Verräter“ zu nennen), nun ist das DNC dran, die Parteizentrale der Demokraten auseinander zu weiterlesen…

UN-Gesandter für den Nahen Osten forderte stärkeren Druck auf Israel

Politischer Druck auf Israel Wegen der Zerstörung palästinensischer Wohnhäusern im Westjordanland hat der UN-Gesandte Robert Papier die die EU aufgefordert, einen größeren politischen Druck auf Israel auszuüben. Dem Fernsehsender Al-Mayadeen zufolge sagte Papier: „Die Zerstörung der palästinensischen Häuser verstößt gegen das international geltende Recht und stört zunahmend das unter EU-Aufsicht stehende Hilfsprogramm für die Palästinenser.“ weiterlesen…

image_pdfimage_print