image_pdfimage_print

Syrien fordert Ende der Angriffe US-geführter Anti-IS-Koalition auf Zivilisten

Was Syrien fordert, interessiert in den westlichen Ländern keinen! Alle schauen zu!

Damaskus (IRNA / K-Networld) – Das syrische Außenministerium hat in zwei Schreiben an den UNO-Generalsekretär und Präsidenten des UN-Sicherheitsrates ein Ende der Luftangriffe der US-geführten Anti-IS-Koalition auf Zivilisten gefordert. In beiden Schreiben verurteilte das Außenministerium die Bombardierung der Stadt Al-Mayadin im Südosten Deir ez-Zor scharf. „Der Angriff ist eine weitere Aggression der illegalen   Anti-IS-Koalition    gegen die nationale Souveränität weiterlesen…

Syrien: Mindestens 20 Tote bei Luftangriff auf Idlib

OHNE GENAUERE HINTERGRÜNDE ZU WISSEN, BESCHULDIGEN WESTLICHE MEDIEN DIREKT RUSSLAND UND DIE SYRISCHE ARMEE!

Damaskus/Moskau/Berlin (press tv/dradio) – Mindestens 20 Menschen, darunter drei Kinder, sind bei einem Luftangriff auf Gebiete in der nordsyrischen Stadt , Idlib, ums Leben gekommen. Westliche Medien beschuldigen russische und syrische Luftwaffen. Offenbar trafen Angriffe zwei von Deutschland unterstützte Krankenhäuser. Das Ibn-Sina-Krankenhaus und das Nationalkrankenhaus seien von Deutschland finanziell unterstützt worden, sagte der Sprecher des weiterlesen…

image_pdfimage_print