Startseite

Ein Aufruf an die ganze Welt! Steht auf! Lasst uns handeln!

Das kritische, soziale Netzwerk!

K-Networld ist eine deutschsprachige Bloggerzeitung. Unabhängige und kritische Nachrichten von freien Autoren und Bloggern. Wir decken auf, was die Mainstreammedien versuchen zuzudecken! Wir hinterfragen alles und nutzen dazu das gesamte Spektrum des Internets. Neben den aktuellen News bieten wir auch Reportagen, Satire, Wissenschaft, Grenzwissenschaften, Wirtschaft, Religion, IT-Sicherheit und Esoterisches an. Es ist für jeden etwas dabei und man kann die Puzzle leichter zusammenfügen. Die Grenzen sind ja bekanntlich fließend.

Habt Ihr Stoff für einen Artikel, traut Euch aber selbst nicht zu einen zu schreiben, so könnt Ihr über das Impressum an meine Mailadresse schreiben, oder das Kontaktformular nutzen. Dazu sollten genug Angaben und ggf. Dateien als Anhang mit dabei sein. Anhänge können auch im Kontaktformular bis zu 50MB angefügt werden. Welche Dateianhänge erlaubt sind ist dort mit aufgeführt! Nachfolgend ein kleiner Auszug der neusten Artikel von K-Networld:

Kürzlich veröffentlichte Artikel

Nach Datum sortiert. Alle Kategorien und Autoren!

Die maltesische Journalistin Daphne Caruana Galizia wurde in ihrem Auto getötet

Die Wahrheit darf keiner wissen! Und man tut alles um genau das durchzusetzen!

CNN, James Masters – Übersetzung Ingo Trost Daphne Caruana Galizia, eine der bekanntesten investigativen Journalisten Maltas, wurde getötet, nachdem eine starke Explosion ihr Auto in die Luft gesprengt hatte, berichteten lokale Medien am Montag. Während die Polizei nur bestätigt, dass die Explosion stattgefunden habe, sagte der Premierminister von Malta, Joseph Muscat, basierend auf vorläufigen Beweisen, weiterlesen…

Integrationsfehlschlag, noch mehr Integrationsunwillige und Ostbashing

Wie man ein Land ruinieren kann!

. Nach Recherchen des ZDF-Magazins Frontal21 im Jahre 2004 wurde in der Berliner Mewlana-Moschee durch den Vorbeter Hetze gegen das deutsche Volk betrieben: “Es gibt Deutsche, die auch gut sind. Aber sie sind und bleiben doch Atheisten. Wozu nutzen sie also?” In den Koranschulen wurde schon immer gelehrt, wie der Islam in Deutschland verbreitet wird: weiterlesen…

Indymedia: Linksterroristische Hetzseite wieder online – Bundesregierung und Medien schweigen

Zuvor veröffentlicht auf anonymousnews.ru

Das linksterroristische Hassportal „Linksunten-Indymedia“ ging nur drei Tage nach Verbot und Abschaltung durch das Innenministerium unter neuer Sub-Domain wieder online. Auf die Nachfrage wie es sein kann, dass die als Linksterroristen eingestuften Betreiber trotz Verbotsverfügung seit nunmehr 6 Wochen wieder Hass, Gewalt und Mordaufrufe gegen Andersdenkende verbreiten können, verweigert Minister Thomas de Maizière jede Auskunft. weiterlesen…

++ Fazit zum Endspiel der Bundesrepublik ++

Zuvor veröffentlicht auf volldraht.de, geschrieben von Jörn Baumann

Im Endspiel zur EU-Tyrannei haben sich die Aktiven entweder auf Projektarbeiten beschränkt, die ihre gesamte Freizeit und finanziellen Mittel aufbrauchen, ohne eine systemverändernde Wirkung zu erzielen, oder versuchen in nicht mehrheitsfähigen Rechtsmeinungen, der NICHT-Informierten Bevölkerung ihre Überzeugung direkt per Faustschlag zu vermitteln. Alles andere hat aufgegeben und zitiert Durchhalteparolen. Während die Medien die Lenkung der weiterlesen…

Wenn Verbrecher über Verbrecher richten!

Und ein ganzes Land muss bluten!

Die vorgebliche Legitimierung der zu dieser Zeit andauernden Vertreibungen der deutschen Zivilbevölkerung aus den Ostgebieten wurde später scharf kritisiert. Rudolf Augstein schrieb über die Potsdamer Konferenz: „Das Besondere an der Potsdamer Konferenz lag darin, daß hier ein Kriegsverbrechergericht von Siegern beschlossen wurde, die nach den Maßstäben des späteren Nürnberger Prozesses allesamt hätten hängen müssen. Stalin weiterlesen…

Das Potsdamer Abkommen – Meine Gedanken dazu

Auszüge anderer Publikationen (Webseiten) / Drucksachen der Bundesregierung / Fragen und Anregungen zum Überdenken

Die Neugierde trieb mich umher im world wide web und ich begann zu recherchieren. Es ist nicht einfach und gerade in Bezug auf das Potsdamer Abkommen wird es einem auch nicht wirklich einfach gemacht durchzusteigen! Sehr viel haben sicher schon den Bereich auf der Seite der Bundesregierung gefunden, indem schwarz auf weiß steht, dass die weiterlesen…

Was ist los in diesem Land? – Spaltung der Gesellschaft läuft auf Hochtouren

Bitte lesen und versuchen zu verstehen! WICHTIG!

Satt geht nicht auf die Straße! Man hatte aus der Vergangenheit gelernt. Rückblick in die 30er Jahre: Wirtschaftliche Not bestimmte in den Jahren nach dem Ersten Weltkrieg den Alltag eines Großteils der Deutschen. Dem auch während der ”Goldenen Zwanziger” grassierenden Elend der am Rande des Existenzminimums lebenden Arbeiterfamilien stand eine Kunst- und Kulturszene mit einem weiterlesen…

Britischer Außenminister redet abfällig von libyschen Leichen! (Video)

Was für ein Lackaffe!

Der britische Außenminister Boris Johnson meinte am Parteitag der konservativen Tories, Libyen könne zu einem attraktiven Ziel für Touristen und Investoren werden – vorher müssten in der Küstenstadt Sirte aber erst „die Leichen weggeräumt werden“. Mit dieser aussage hatte er nicht nur weltweit für Empörung gesorgt, sondern er zeigt auch die hässliche Fratze des Kapitalismus weiterlesen…

Die “Gesundheits”industrie und ihre Strategien

Warum heilen, wenn man mit gesunden Menschen doch kein Geld mehr verdienen kann?

Im Archiv des Ärzteblattes wurde ich auf einen Artikel aufmerksam, der ganz offen mit den Strategien der so genannten Gesundheitsindustrie umgeht. Das sollte jeder wissen und hiermit haben wir auch den beleg dafür, dass es “keine” Verschwörungstheorie ist. In dem Artikel werden Einflussfaktoren aufgezählt, die verhindern, dass die Gesellschaft gesunden kann. Einleitend zur Aufzählung wurde weiterlesen…

Bund der Steuerzahler – Schwarzbuch 2017 veröffentlicht

Was mit unseren Steuergeldern passiert ist ein Katastrophe!

Überteuerte Bauprojekte, falsche Planungen und Inkompetenz in allen Bereichen: Der Bund der Steuerzahler hat die Verschwendung von zig Millionen Euro Steuergeldern angeprangert und dies am Donnerstag in seinem neuen Schwarzbuch vorgestellt. Darin präsentierte er die schlimmsten Fälle von Steuerverschwendung und legt zudem einen besonderen Schwerpunkt auf die Kosten der Digitalisierung.