Wie verdienen Landwirte eigentlich noch Geld?

image_pdfimage_print

Milchkuh mit einem am späten Nachmittag prall gefüllten Euter, fotografiert in Gescher (Nordrhein-Westfalen, Deutschland), Date=2010-10-04, Author=4028mdk09, Creative-Commons-Lizenz

.

Ich komme nicht aus der Landwirtschaft, kann nur auf ein paar Erfahrungen auf Höfen zurückgreifen, als wir 8 Pferde besaßen und für diese auch wirtschaften mussten. Ich habe heute mal aus meinem Interesse heraus nachgegoogelt was so eine Kuh am Tag an Milch produziert. Dabei ist mir die Kinnlade auf den Tisch geknallt. Also eine normale Kuh gibt am Tag 8 Liter Milch, denn das ist die Menge, die ein Kalb zum heranwachsen benötigt. Die Kühe, die bei den großen Betrieben im Stall stehen, die auch rein zur Milcherzeugung gedacht sind, werden durch besondere Hormone und besonderes Futter auf 25-30 Liter Milch am Tag herangebracht. Wie gesund das nun für das Tier und auch für uns als Endverbraucher ist wage ich nur im Entferntesten zu erahnen.

23,1 Cent pro Liter bekommen aktuell die Landwirte bezahlt. Das macht dann in etwa bei maximaler Leistung des Tieres 7,-€ pro Tag. Wie ich schon sagte kann ich lediglich auf Erfahrungswerte mit Pferden zurückgreifen, sollte allerdings in etwas vergleichbar sein. Auch wir hatten Kosten für Einstreu, Futter, Veterinär, Medizin … Hufschmied brauchten wir kaum und den lasse ich in meinen Überlegungen mal raus. Aber wie soll man denn bitteschön eine Kuh mit 7,-€ am Tag halten können und dabei auch noch etwas Gewinn machen? Das erschließt sich mir nicht und ich frage mich dabei schon lange, wie können Landwirte da überhaupt noch überleben? Und wie werden die armen Tiere gehalten bei den Preisen?

Man könnte jetzt mit der Fleischproduktion weitermachen, denn wenn ich mir in den Discountern die Preise des abgepackten Fleischs anschaue, wird mir ganz anders. Aber bleiben wir mal bei der Milch. Ich habe ja jetzt nur rein das eine Tier, seine Produktion (Menge) und den Preis angeschaut. Aber so ein Betrieb hat ja nicht nur eine Kuh, sondern eher 500 davon in einem riesen großen Bereich stehen und es werden auch Melkapparaturen (Karussell), Pumpen, Strom, Heizanlagen, Wartungskosten und Mitarbeiterlöhne fällig. Wie soll das funktionieren?

Ich brauche hier wirklich Aufklärung und am Besten von einem produzierenden Betrieb, oder Mitarbeiter eines solchen Betriebes. Bitte schreibt mich an und klärt mich auf.

Psychopath im Arztkittel: Moskau ermittelt gegen ukrainischen Mörder-Arzt

Russlands Ermittlungskomitee hat am Mittwoch ein Strafverfahren gegen den ukrainischen Arzt ...

Learn more
image_pdfimage_print