Steinmeier ist neuer Bundespräsident – War uns schon letzte Woche bewusst

DIESE WAHL IST EIN SPIEGELBILD DESSEN, WAS UNSERE POLITIK AUSMACHT! ABSPRACHEN, KLÜNGELEIEN UND HEUCHELEI!
image_pdfimage_print

War uns doch letzte Woche schon bewusst, wie die Wahl durch Bundestag und seltsamen Prominenten ausgehen wird. Wäre diese, eine direkte Wahl vom Volk gewesen, so wäre sie niemals so ausgefallen. Aber was das Volk denkt und möchte, war bislang sowieso grundsätzlich nebensächlich, ja gar lästig.

Die Amtsantrittsrede von Frank Walter Steinmeier war an Schmalz und Lügen nicht zu überbieten. Der ehemalige Außenminister, der schon in diesem Amt jämmerlich versagt hatte, ist nun unser neuer Verweser und Aushängeschild für die Bundesrepublik in Deutschland.

Wir sollen mehr Mut zur Wahrheit haben und uns mit Fakten und nicht mehr mit Lügen beschäftigen, so Steinmeier in seiner Rede. Wenn man dies allerdings wörtlich nimmt und dem nachkommt, wird man als Reichsbürger oder NAZI betitelt.

Hier seine Rede vom heutigen Tage:

Wir sollen den Mut aufbringen, das zu bewahren was hier haben. Freiheit und Demokratie im vereinten Europa. Davon sehe ich persönlich sehr wenig. Weder die angesprochene Freiheit, noch eine Demokratie, denn eine Demokratie ist vom Volk, für das Volk und nicht von einem Lobbyistenverein gegen das Volk. Wo Volksentscheide sofort abgelehnt werden mit der Begründung, dass Volk sei ja auch zu dumm um an solchen komplexen Themen teilhaben zu können und somit auch bloß nie dürfen.

In einem Europa, wo unsere eigenen Gesetze durch Gesetze aus Brüssel ausgehebelt werden. Wo ein Bundestag weniger zu sagen hat als der Europarat. In einem Land, welches immer noch ein besetztes Land ist und die Alliierten sagen was wir dürfen und was nicht. In einem Land, welches immer noch keine Friedensverträge hat und sich demnach immer noch im Kriegszustand befindet. Und der 2+4 Vertrag mitnichten ein Friedensvertrag ist, genau so wenig wie das Grundgesetz eine Verfassung darstellt. Ein immer noch besetztes Land unter dem Besatzungsstatut.

Es geht immer weiter mit den Lügen und dem weltgrößten Betrug an der Menschheit. Dafür ist Frank Walter Steinmeier definitiv der richtige Mann. Bundeskanzlerin Angela Merkel zeigte sich nach der Wahl überzeugt, dass Steinmeier ein hervorragender Bundespräsident sein wird. Er übernehme das Amt in schwierigen Zeiten, sagte sie. Schon allein diese Aussage sollte bei allen von uns die Warnlampen anschalten!

„Den demokratischen Grundkonsens zu artikulieren ist schwieriger geworden“, sagte er. Es gebe immer mehr Einzelinteressen und es werde eher das Trennende als das Einigende betont. „Das macht die Aufgabe des Bundespräsidenten nicht einfacher, aber seine Bedeutung im Verfassungsgefüge umso größer“, sagte er. Ein Verfassungsgefüge ohne Verfassung, ist das nicht niedlich? Einigendes gibt es nur noch im wirtschaftlichen Bereich und dort sogar nur noch für größere Lobbys. Eine Heuchelei sondergleichen!

Deutschland hat heute wieder einmal bewiesen, dass sich niemals etwas ändern wird. Wo sind die Tausende, die vor dem Bundestagsgebäude dagegen protestieren? Sie sitzen zu Hause und geben verärgerte Posts in Facebook ab und sie denken, dadurch würde sich etwas ändern. Das lässt auch meine Befürchtungen vor den Bundestagswahlen dieses Jahr wachsen. Es wird genau die gleiche Farce wie jedes mal.

„The same procedure as last Legislaturperiode? … the same procedure as every legislaturperiode, James!“

Das Vertrauen ist auf 0 gesunken und dürfte noch für ordentlich Randale im Land führen!

.

.

.

UN-Mandat für EU-Militäreinsatz vor Libyen ausgeweitet

New York (IRIB/Handelsblatt) - Der UN-Sicherheitsrat hat am Dienstag das Mandat für den ...

Learn more
image_pdfimage_print