Die Ära Merkel und die PKW Maut – Wie man die Bürger verarscht

Nur dreister Lügen geht schon nicht mehr!
image_pdfimage_print

Die Einführung der PKW-Maut ist beschlossene Sache und es wird dem Bürger erzählt, die entrichtete Maut würde dann mit der Kfz-Steuer verrechnet werden, so dass man im Grunde keine zusätzliche Belastung erfahren würde. So der Stand in den Köpfen (suggestiver Weise) der Bürger des deutschen Landes. Ich erinnere auch gern nochmal an den Versprecher von Angie im Oktober 2014, dass es mit ihr keine PKW-Maut geben wird. Hier nochmal als Video zum Auffrischen:

.

.

Ist schon witzig wie diese Person sich selbst widerspricht. Und da sind noch nicht einmal 3 Jahre dazwischen. Wer also dieses Subjekt noch weiterhin für wählbar hält, sollte sich dringend einen Termin beim nächsten Psychiater geben lassen. Das könnten dann erste Anzeichen einer beginnenden Persönlichkeitsstörung mit schizoiden Auswüchsen sein. Aber um dem Ganzen die Krone aufzusetzen bitte ich einmal um Eure Aufmerksamkeit, denn in der letzten Sendung „Die Anstalt“ mit dem Titel „Demokratie in Gefahr“ wird die plumpe Verarsche schön erklärt. Ich habe den Bereich, bei dem es um die PKW-Maut geht geschnitten und Euch hier als Video hinzugefügt:

.

Die Anstalt – PKW-Maut von k-networld

.

.

.

„Das Undenkbare denken“: USA entwerfen Szenarien für Krieg gegen China

Eine neue Studie der RAND Corporation befasst sich mit der Möglichkeit eines amerikanischen ...

Learn more
image_pdfimage_print