Cartrails

Satire: Hilfe – Hilfe – Dieselabgase sind ungesund – manche sterben daran!

Dieter Nuhr zum Fahrverbot: Sehen Sie röchelnde Menschen auf den Straßen krabbeln?

Print Friendly, PDF & Email

Das interessiert heute kaum jemand ernsthaft. Kommen arme Äffchen ins Spiel, dann erzürnt es wenigstens die Tierschützer, die sich ja auch um die Eisbärlein so spendenträchtig kümmern.

Die weltweite Verseuchung der Atemluft durch gewaltige Flugzeugemissionen: Na und! Das sind doch die “Haha-Chemtrails!” Alles Verschwörungstheorie.

Aber siehe da: Beim Vorwurf “Die Regierung will uns alle vergiften!“, da müssen die Mietmaulmedien wie automatisiert einsteigen, um ihre Werbekunden aus dem Schneider zu halten.

Schon ist bundesweite Medienpräsenz gegeben, bis ins kleinste Kaff hinein!

Dieser Schuss geht gerne nach hinten los, wie wir beim “Anti-Chemtrailbuch” gesehen haben. Durch dieses Buch sind erst viele auf die Sauerei am Himmel aufmerksam geworden und heute “Chemtrailaktivisten” – der Autor ungewollt der heimliche “Chemtrailpapst”!

Warum erzähle ich das?

Weil heute die breite Masse der Bevölkerung dem Thema Dieselskandal und Autoabgase noch sehr desinteressiert und abwehrend entgegen steht, dabei geht es um unser aller Gesundheit. Und nicht nur die der Radfahrer!

Wie können wir also im autogeilen Lobbyland Deutschland, die Bevölkerung für so ein heikles Thema sensibilisieren? Selbst Oliver Welke meinte ja verzweifelt sarkastisch:

Denkt beim Dieselskandal wenigstens an die armen Dackel, die auf Auspuffhöhe atmen!

Um Medienpräsenz zu bekommen, sollte man nun also die Parole ausgeben:

Hilfe, Hilfe – Cartrails – die Regierung will uns per Dieselabgase alle umbringen – bzw. wenigstens dezimieren – quasi “Survival of the Fittest”!

Dann müssten die Mietmaulmedien und lobbybait Politiker wieder automatisiert reagieren und so wie bei den Chemtrails in regelmäßigen Abständen Artikel bringen:

Haha Diesel- Cartrails- welche krude Verschwörungstheorie!

Und ähnlich wie bei den Chemtrails wäre das Thema wenigstens prominent regelmäßig in den Medien, und man könnte die wenigen, die nicht sediert sind, auf die traurigen Fakten besser aufmerksam machen!

Testen sie mal und posten:

Hilfe, die Dieselabgase sind ungesund – manche sterben!

Keine Reaktion oder es treten die Basher auf, die was von “grünversifft” schwafeln. Ausgerechnet die Fans der #Impfpflicht sind gleichzeitig vehemente Gegner von #Fahrverbot!

Nun aber posten Sie:

Hilfe, Hilfe, die Regierung will uns durch giftige Cartrails vergiften – hochgefährlich Additive sind im Treibstoff und werden bundesweit bis ins kleinste Dorf verblasen!

Schon rappelt es bundesweit im Karton! Allerdings werden sie dann das Land verlassen müssen, weil sie als gefährlicher “Nazi” angeprangert werden.

Also belassen wir es bei diesem satirischen Gedankenspiel!

In Wirklichkeit ist ja alles in Ordnung, kein Grund zur Veranlassung.

Auch wenn wir eine neue GroKo bekommen, der Stabilitätsfaktor Beate Baumann bleibt – und die soll ja die (kinderlose?) heimliche Kanzlerin sein! 😉

Globale Elite wird von US Special Forces nach GITMO gebracht – vollständige Offenlegung

Das Internet brodelt mit Gerüchten, dass hochrangige VIP-Mitglieder des Deep State (alias ...

Learn more

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
steindesweisen
Mitglied

Wer schon mal ein Herzproblem hatte, dem Erstickungstod nahe, der denkt da anders drüber. Wenn es diese Regierung nicht gäbe, würden Kraftfahrzeuge heute ausnahmslos mit Wasser fahren, denn die Technologien gibt es schon ewig! Ich denke uns hat man schon ein Gen entfernt, denn wir unterhalten uns ausnahmslos über andere, bewerten und zeigen mit dem Finger. Wir sollten anfangen selbst etwas beizutragen an einer Veränderung. 🙂