BRD

Die “BRD”-GmbH oder zur völkerrechtlichen Situation in Deutschland und den sich daraus ergebenden Chancen für ein neues Deutschland

Print Friendly, PDF & Email

Vorgedanke: Während Deniz Yücel wie ein Popstar abgefeiert wird, sitzt der unermüdliche Rüdiger im Knast. Der eine freute sich darüber, dass die Deutschen aussterben, der Comedian Klasen thematisierte die staatsrechtliche Situation Deutschlands über Jahre.


 

Ich wurde vor ein paar Jahren gebeten, für ein großes Online-Portal einen Artikel zu den Reichsbürgern zu schreiben. Damals gab es offiziell nur wenige Hundert bundesweit, die laut Verfassungsschutz überwiegend harmlos seien. Allerdings nervten sie die Behörden oft mit einem komischen Briefwechsel. Die Zahl stieg dann etwas an und die Behörden gaben Seminare, wie die Bediensteten damit verfahren sollen. Fast wie in einer Satire nahm eine Bürgermeisterin die “gefährlichen Briefe der Reichsbürger” zum Anlass, eine “Sicherheitsschleuse” einzubauen!

Die Artikel zu dem Thema fanden kaum Leser und sind heute auch nicht mehr verfügbar. Weil neue Werbekunden das Portal beherrschen, sind über 200 Artikel von mir gelöscht worden, auch auf Betreiben von PSIRAM, passten nicht mehr ins neue Konzept.

Dabei war es damals sehr schwierig, überhaupt verlässliche Unterlagen oder Experten zum Thema zu finden. Die Szene selbst ist ja bis heute sehr zerstritten. DIE Reichsbürger gibt es als Einheit   nicht. Zumal schnell klar wird , wer heute die wahren Reichsbürger sind – siehe das Buch von Dr. Maurer. Ganz im Sinne von “Doktorhut statt Aluhut” exakt recherchiert!

Leider waren mir Ausarbeitungen des wissenschaftlichen Dienstes der Bundesregierung damals nicht bekannt, die ja eindeutig sind. Jedenfalls zählt mich das Hetzportal PSIRAM heute auch zu den Reichsbürgern, weil ich mich damit beschäftigte. Siegmar Gabriels Aussagen dazu werden bis heute jedoch banalisiert. Ist er doch selbst der “NGO” beigetreten 😉

Ich beließ es auch mehr bei Milieustudien. Schnell wird klar, dass viele nur deshalb sog. Reichsbürger oder Souverän sein wollen, weil sie oft überschuldet sind bzw. so ihren Schulden entgehen wollen, wenn sie den Gerichtsvollzieher nicht anerkennen. Dabei kann das dumm laufen, wenn der Gläubiger dann das Russeninkasso schickt. Rufe ich als Souverän dann doch die Polizei-GmbH 😉

Das ist auch immer so eine Sache, wenn ich mir im Restaurant keinen Teller Milchreis bestellen kann, aber SOUVERÄN sein will. Da sollte sich jeder vorher nochmal die Definition für SOUVERÄN ganz genau ansehen. Denn für Souveränität gibt es eine entscheidende Voraussetzung: man muss sie verteidigen können – ansonsten ist sie nichts wert.

Jedenfalls habe ich das dann recherchemäßig durchgespielt, wie ich es auch mit “gekauften Titeln” und “Briefkastenfirma” gemacht habe, was dann in entsprechende Artikel eingeflossen ist. Wenn man seine Staatsangehörigkeit als Deutscher mit einem Staatsangehörigkeitsausweis bestätigt haben will, dann wird man schon gefragt: WARUM? Falls man seinen Doktortitel machen möchte, ist es dann kein Problem mehr! Jedenfalls ist das auch so eine Sache und man sollte vorher Dr. Maurers Buch lesen, bevor man die dafür anfallenden Gebühren ausgibt:

Entgegen verbreiteter Meinung ist der Staatsangehörigkeitsvermerk deutsch in einem deutschen Personalausweis oder Reisepass kein sicherer Nachweis der deutschen Staatsangehörigkeit,[4][5] sondern legt die juristische Vermutung (vgl. Indiz) nahe, dass der Ausweisinhaber deutscher Staatsangehöriger ist. Solche Ausweispapiere können daher lediglich zur widerlegbaren Glaubhaftmachung des Besitzes der deutschen Staatsangehörigkeit dienen. Unter Glaubhaftmachung wird ein herabgesetztes Beweismaß verstanden, für das die Darlegung einer überwiegenden Wahrscheinlichkeit ausreicht, ohne dass ein formaler Beweis erbracht werden muss.

Ob Deutschland je eine vom Volk verabschiedete Verfassung bekommt, bleibt fraglich, zumal das Grundgesetz ja offiziell als diese dargestellt wird. Aber so gespalten, wie die deutsche Bevölkerung heute ist, kann auch das wieder ein seltsames Ergebnis bringen, wenn jene, welche diese Verfassung anstreben, sich dann einer Verfassung gegenübersehen, die eine Mehrheit ganz anders formulierte, als man selbst es wollte?

Und wir müssen hier realistisch in eine von einem Imperium und Großmächten behrrschten Welt sehen, in welcher im Hintergrund “ein schmutziges Dutzend” Superreicher die Fäden zieht. Hier werden seit Ende des WKII souveräne Länder bombardiert, Regierungen gestürzt und ausgetauscht, ohne dass da jemand nach deren Verfassung fragt. Millionen werden getötet, egal, welchen Ausweis sie da in die Luft halten! Das hat heute alles keine Bedeutung mehr. Was ein Imperium, eine Weltmacht bedeutet, das sieht man daran, dass die mal eben so den Internationalen Strafgerichtshof oder UN-Beschlüsse ignorieren, quasi Narrenfreiheit haben!

Auch ohne Friedensvertrag, aber mit Personalausweis, konnten wir über 70 Jahre in Frieden leben und selbst als Arbeiter in relativem Wohlstand genießen. Dass es hier Veränderungen gibt, wissen wir seit den völkerrechtswidrigen Kriegen gegen Jugoslawien oder den Irak. Momentan wird Deutschland transformiert und anschließend assimiliert, so dass in einer Generation die hier besprochenen Fragen keine Rolle mehr spielen. Das dürfte auch der Fall sein, wenn die Mobilmachung gegen Russland, wie von STRATFOR angestrebt, zu einem heißen Krieg führt!

Wenn also Dieter Nuhr süffisant meint: Dankbar sein, überhaupt in Deutschand leben zu dürfen,   hat er schon irgendwie recht: Denn wer heute nicht hungern muss, ein Dach über dem Kopf hat, der ist privilegiert. Und dieses Privileg kann Dir jederzeit genommen werden. Das geht heute ganz schnell, wie viele leidvoll erfahren müssen. Dabei erhöht sich der Druck auf “Aufwiegler und Widerständler” proportional zu deren Aktivitäten. Dazu sollten sich Interessierte die aktuelle EU_Gesetzgebung ansehen!

Die “BRD”-GmbH oder zur völkerrechtlichen Situation in Deutschland und den sich daraus ergebenden Chancen für ein neues Deutschland:

Viele Staatsrechtler thematisieren das immer, dass einen Friedensvertrag nur der Kaiser unterschreiben könnte. Das vermied man nach dem WKI tunlichst, weil es den Strategen bereits klar war, Deutschland für immer im modifizierten Kriegszustand zu lassen. So müssten wir heute die Monarchie wieder beleben, mit einem legitimen Nachfahren des Kaisers, der dann einen Friedensvertrag schließen könnte. Die staatsrechtliche Situation Deutschlands ist ein großes Dilemma. Deutschland als legitimer Staat nicht wiederbelebbar. So will man das Firmenkonstrukt nach Handelsrecht UCC, die BRD-GmbH, in einem Europa aufgehen lassen, das wiederum nur ein Konstrukt ist. Das ist alles sehr kompliziert, kein Wunder, dass alle, die sich damit beschäftigen, oft ziemlich zerstritten sind. Der Witz dabei: Eigentlich sind jene die “Reichsbürger”, welche den “Status Deutsch” im Personalausweis angenommen haben. Rabulistisch werden aber jene, die mit der von Hitler eingeführten “Staatsangehörigkeit” Probleme haben, als Reichsbürger bezeichnet. Getreu dem Hexeneinmaleins: Aus Schwarz mach weiß, aus Eins mach Keins!

Wer sich dafür neutral und ohne ideologische Brille informieren möchte, sollte das Buch “Die “BRD”-GmbH oder zur völkerrechtlichen Situation in Deutschland und den sich daraus ergebenden Chancen für ein neues Deutschland” durcharbeiten.

Aber Achtung: Der Autor, der Psychologe Dr. Klaus Maurer, weißt darauf hin, dass es gefälschte Ausgaben gibt, die von ihm nicht autorisiert sind. Tatsächlich ist die bei amazon erhältliche Ausgabe echt!

Es werden die staats- und völkerrechtlichen Gegebenheiten in Deutschland dargestellt, insbesondere daß das Grundgesetz keine Verfassung ist, sondern niederrangiges Besatzungsrecht. Es wird dargelegt, daß das gesamte BRD-Recht niederrangiges Besatzungsrecht darstellt, daß die Funktionäre im BRD-System den Besatzungsmächten noch heute weisungsgebunden sind, da das gesamte Besatzungsrecht nach wie vor in Kraft ist, als voll wirksames Bundesrecht, und sich die Besatzungsmächte auch heute noch über das gesamte BRD-Recht hinwegsetzen können. Es wird sehr anschaulich nachgewiesen, daß die BRD kein Staat ist und Organe der BRD keinerlei Legitimation zur Ausübung von Hoheitsgewalt haben. Weiterhin wird dargelegt, wie die Menschen im BRD-System aber auch weltweit durch Anwendung von UCC-Handelsrecht anstelle von staatlichem Recht entmündigt und versklavt werden. Breiten Raum nimmt die Darstellung der Verlogenheit der gleichgeschalteten BRD-Mainstream-Massenmedien und deren Manipulation und Verdummung der Bevölkerung ein. Zudem werden weltweite politisch-historische Zusammenhänge von bestehenden Machtstrukturen mit ihren Auswirkungen auf die Deutschen und die internationale Gemeinschaft offen gelegt.

BRD
BRD-GmbH

Es wird intensiv auf die tatsächlichen Hintergründe des I. und II. Weltkriegs eingegangen sowie auf Machteliten wie die angloamerikanische Hochfinanz, der britische Hochadel und Geheimgesellschaften wie die Jesuiten, Bilderberger, die Tritlaterale Komission und der Council on Foreign Relations. Es wird sehr anschaulich aufgezeigt, wie die 70 Jahre alten Pläne der Alliierten zur Auslöschung der deutschen Völker gerade heute beispielsweise mittels der Migrationswaffe umgesetzt werden. Es werden jedoch auch die Chancen der Menschen in Deutschland herausgestellt, ihr Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen, und ihre Ausrottung sowie die Beseitigung ihres Rechtskreises zu verhindern, indem sie ihre legitimen staatlichen Körperschaften reorganisieren: von der Gemeinde über den Bundesstaat bis zur Ebene des Reiches im einzig gültigen Rechtsstand von 1914, da nur auf diesem Weg die systematische Befreiung aus der vollständigen Entmündigung der Deutschen durch die Alliierten gelingen kann. Achtung: zu diesem Buch werden von der Firma \”MMP Potsdam\” Plagiate mit gefälschtem Inhalt verkauft. Bei diesen Fälschungen beträgt die Seitenzahl 322 anstelle 314 im Original.   Vom Kauf der 1. oder 2. Auflage (von 2012 und 2013) wird vom Autor abgeraten – wegen mangelnder Aktualität.

China unterstützt die Gründung eines unabhängigen Palästinenserstaates

China/Peking - Chinas Außenminister Wang Yi hat sich am Donnerstag bei einem Treffen  mit ...

Learn more

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu: