Täuschland

Täuschland Ent-Täuschen?

 Alles OK mit deiner Staatsangehörigkeit?

Print Friendly, PDF & Email

Ja sicher dat – immerhin bin ich selbst über Jahrzehnte ganz gut mit der Glaubhaftmachung meiner Staatsangehörigkeit, dem Personalausweis, in der BRD-GmbH über die Runden gekommen.

Der Bundespersonalausweis oder der deutsche Reisepass sind kein Nachweis über den Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit. Sie begründen lediglich die Vermutung, dass der Ausweisinhaber die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt. Die deutsche Staatsangehörigkeit kann durch eine Staatsangehörigkeitsurkunde (Staatsangehörigkeitsausweis) nachgewiesen werden. Quelle

Seit einigen Jahren kann man mit dem Perso schön durch Europa reisen, wenn man die Kohle dazu hat. Auch wenn neuerdings an einigen Grenzen wir “Deutsche” wieder kontrolliert werden.
Trotzdem schwillt die Aufregung zur deutschen Staatsangehörigkeit mächtig an, obwohl unter dem Diffamierungslabel “Reichsbürgertum” gut verhetzt?

In Deutschland wendet man ja das Hexeneinmals quasi aus Staatsräson heraus an:

Aus Eins mach Keins, aus Weiß mach Schwarz!

(So redet die Alte laut Faust im Fieber?)

Eine ganze bewaffnete Armee gefährlicher Reichsbürger haben Mietmaulmedien aus dem Täuschland-Sumpf heraus geschrieben. Dabei gilt nur EIN Reichsbürger wirklich  als “Gefährder” und ausgerechnet DER hat keinen Waffenschein.

Welcher Schaden mit solcher Berichterstattung angerichtet wird, das wird noch abzuwarten sein.

Denn angeblich bomardieren diese Reichsbürger die Behörden mit Briefen und Schreiben, legen ganze Verwaltungen lahm. Dazu reichen dann bestimmte Parteien zahlreiche “Kleine Anfragen” ein – wollen wissen, wie viele Reichsbürger es gibt und WIE gefährlich die sind, ähnliche Anfragen zur ANTIFA und ihren Brandschatzungen gibt es dagegen nicht.

 

Aber der Schuß ging nach hinten los, denn die Gesetzeslage und Gerichtsurteile zur staatsrechtlichen Lage Täuschlands sind eindeutig. So rudert man bereits gewaltig zurück, um das Thema nicht eskalieren zu lassen.

Nicht umsonst verzögerte sich die Regierungsneubildung so auffällig lange. Denn das Eis wird für manche Strategen immer dünner. Sollte es zu einer ENT-Täuschung jener kommen, die sich in WohnHAFT befinden, so wäre mit Ärger zu rechnen. Zwar rebellieren Deutsche erst, wenn der Magen knurrt, aber Ent-Täuschte randalieren schon mal, auch wenn der Magen nicht leer ist.
Und hier liegt der Hase im Pfeffer – fast eine Art Zwickmühle: Denn eine erregte Masse an Ent-Täuschten würde wieder jenen in die Hände spielen, die eine gewisse “Rebellion aka Widerstand” brauchen, um per Notstand die Demokratie kippen zu können.

Das ist trotz verzweifelter Versuche bisher nicht gelungen. Der “Normalbürger” demonstriert ruhig und besonnen, siehe #G20, trotz massiver Provokation, so dass man bezahlte paramilitärische Kräfte ins Feld führen musste, die stundenlang brandschatzen und randalieren konnten. Die Polizei musste unterdessen auf “Eigensicherung” achten. Wie auch beim Frauenmarsch von Berlin, wo man wieder einmal der Anitfa- dankbar war, Steinwürfe und Rauchbomben auf Frauen nicht verhindern konnte/wollte? Immerhin musste der CDU Polizeipräsident nun gehen, was aber nicht am Frauenmarsch lag.

Weil aber das Eis mittlerweile sooo dünn ist, wird es gefährlich. Wir werden wohl Szenarien sehen, mit welchen der Sack zugemacht werden soll! Das können auch seuchenartige Krankheiten oder Wetterkatastrophen sein. Oder die üblichen Terroranschläge, die am Breitscheidplatz schon sehr mysteriös waren. Der eigentliche Grund für Kandts Abgang? Zu viel an die Öffentlichkeit gelangt, trotz zahlreich verschwundener Akten?

Für den Kleinen Mann dürfte es egal sein, ob er nur Personal ist – oder gar staatenlos? Vergessen wir nicht, dass Großmächte heute nicht nur Staaten sind, sondern auch multinationale Unternehmen:

Noch nie hat es ein Imperium wie BlackRock gegeben. Mehr als vier Billionen Dollar verwaltet der amerikanische Vermögensverwalter. Keine Bank, kein Fonds hat annähernd so viel Einfluss. BlackRock investiert, analysiert und berät Großinvestoren, Finanzministerien, Notenbanken. Längst hält die “Schattenbank”, die unterhalb des Radars nationaler und internationaler Bankenaufsichtsbehörden agiert, relevante Anteile der wichtigsten Unternehmen wie Allianz, BASF, Adidas oder der Deutschen Bank. Gut, wenn Sie da einen “Personalausweis” für die Firma haben,  deren Herzstück übrigens ein Netzwerk mit künstlicher Intelligenz ist: Aladdin!  Der hat keinen Ausweis, keine Staatsangehörigkeit – entscheidet aber mehr als Merkel – für zahlreiche Bürger mit unterschiedlichsten Staatsangehörigkeiten oft sehr relevant, wenn Aladdin entscheidet: Verkaufen!

Wenn sie von so einer Firma den Personalasweis haben, die locker manchen Staat in die Tasche stecken, dann ist so ein Firmen-Personalausweis mehr wert, als wenn sie sich auf die Abstammung zum alten Königreich Preussen berufen? Wer gibt ihnen dafür heute noch Gehalt?

Hund sans scho!

In den frühen Morgenstunden des 20. Mai 1949 war es soweit: Bayern stimmte mit 101 zu 64 GEGEN das Grundgesetz – 9 enthielten sich. Evtl. ein Grund, weshalb Bayern heute Reichsbürgerhochburgen hat und selbst in den Behörden zahlreiche verbeamtet sein sollen. Aufspüren und entfernen wolle man diese, so der empörte Innenminister!

Aus diesem Grund gilt das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland seit dem 23. Mai 1949 auch nicht in Bayern, weil  der Freistaat ihm bis heute niemals offiziell zugestimmt hat? Doch, denn die Länder stimmten in der Mehrheit FÜR das GG und somit gilt das GG auch in Bayern durch Mehrheitsbeschluss. Wenn die Bayerische Verfassung auch Abweichungen hat.

Wenn Sie aber einen Bekannten mit Doktortitel haben, fragen sie den mal nach seinem Staatsangehörigkeitsnachweis. Denn Akademiker brauchen den, wie auch hohe Politiker. Als CSU-Mitglied fragen sie mal den Seehofer, ob er sich seinen Nachweis nach RuStAG hat ausstellen lassen?

Im Falle des Falles macht es halt doch was aus, ob sie nur Personal, oder als Chef zu Höherem berufen sind.

Wie auch immer. Erinnern wir uns an die Indianer, die durch raffiniert  geniale  “völkerrechtliche Tricks”, von den Ländern mit Kolonien bereits erfolgreich mehrfach vollzogen, zu “Staatenlosen” und “Rechtlosen” wurden, dann entsprechend “gehandhabt” werden konnten. Heute gehört deren Land anderen – den Stärkeren.

Vergessen sie also nicht: In Zeiten der Schadmentalitäten gilt deren oberstes satanisches Gesetz und das ist

Das Gesetz des Stärkeren –

denn der braucht KEINEN Ausweis – da genügt dann auch ein “Firmen- oder Club-Logenausweis” 😉

Haha, alles Blödsinn, alles Verschwörungstheorie – IM  Kahane übernehmen sie? Halt halt – mein Freund, wer wird den gleich an die Decke gehen!?

Als Beamter sollten sie Einblick in ihre Personalakte verlangen. Befindet sich dort ein Staatsangehörigenanchweis, der von Amts wegen beigefügt wurde? Wussten Sie davon? Sind Sie nun Reichsbürger per Amtshandlung?

Der kleine Mann kann weiter verdauen,  wie bisher, der Magen ist ja voll. Und kann abwarten, wie man ihn weiter handhabt. Das hat den Vorteil, man braucht nicht selbst denken (anstrengend) – nicht handeln (noch anstrengender, weil gefährlich)! Ergo: Kein Grund zur Veranlassung für den Kleinen Mann!

Alle anderen: Zeit zu handeln!?

Danke für Ihre Unterstützung!

Russland dementiert Berichte über Rückeroberung von Abu Kamal durch den Islamischen Staat

Moskau (K-Networld/ParsToday) - Ein Vertreter der in Syrien stationierten russischen Einheit ...

Learn more

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Andreas Falk
Mitglied

2018 wird weltweit die Luft brennen, da sehr, sehr viele Satanisten und Kinderschänder in der Politik entlarvt werden. Kinderopfer mögen nicht mal die Linken !!!! [youtube https://www.youtube.com/watch?v=LAait3qRknk&w=1366&h=768%5D

Andreas Falk
Mitglied