Steinmeier

Steinmeier sieht Demokratie in Gefahr!

Steinmeier haut wieder einen raus: Wieder mehr Zeitung lesen und TV - schaun?

Print Friendly, PDF & Email

Immerhin, ein Präsident, vorab ausgekaspert – von einer ausgewählten Versammlung “gewählt”, die “Volk” simuliert – fast schon Realsatire? Wenn dann noch eine Kanzlerin dazu kommt, die von einem Ex-Verfassungsrichter des Verfassungsbruches beschuldigt wird. Klar, dass man dann ganz heftig Putin bashen muss, um den Fokus von sich selbst weg zu lenken?

Weil die Zeitungen immer weniger gelesen werden, sieht nun Steinmeier die Demokratie in Gefahr. Dabei gingen gewisse Medien mit Steinmeier gar nicht zimperlich um. Natürlich sind einige Zeitungen selbst nichts weiter als Echokammern, besonders dann, wenn sie bis zu 80 Prozent aus Werbung bestehen – dann heißt das Echo

Wes Brot ich fress, des Lied ich sing!

Parteiveranstaltungen der SPD sind auch so eine Mischung aus Kabarett und Gehirnwäsche aka Multi-Level-Marketing-Veranstaltung – auf jeden Fall eine Echokammer!

Jay Rockefeller und andere Strategen der Elite würden das Internet am liebsten ganz abschaffen. Es ist zu dezentral und lässt sich schwer steuern. Deshalb greift man bereits massiv ein.

Aber Steinis Befürchungen sind unbegründet.

Denken wir nur einmal, über welche Sauereien die vermeintliche Lügenpresse alles tapfer berichtete. Das hat vielen Redakteuren den Arbeitsplatz gekostet – Redaktionen wurden danach so oft umgebaut, bis es den Eigentümern und Werbekunden passte!
Die von der Presse tapfer aufgedeckten Skandale wurden allerdings von der Öffentlichkeit ebenso tapfer ignoriert.

Goldfische können sich 8 Sekunden konzentrieren!

Wer bisher keine Zeitung las, kein Buch studierte, der wird es im Web erst recht nicht. Unterhalb der Aufmerksamkeitsspanne eines Goldfisches scrollt der typische Facebook-Nutzer – und die liegt bei 8 Sekunden – maximal!

Denn hier verschiebt das Web die Wirklichkeit tatsächlich: Durch einen Multiplikationseffekt werden Widerstand und Kritik überbetont. Denn während der normale Nutzer überwiegen Katzenbilder und Nonsens postet, sind es die kritischen Geister, die viel Teilen und weiter posten. Aber da sind heute die Internetsheriffs vor. Wer hintereinander kritische Themen postet oder weiter teilt, der kennt das ja: “Ihre Aktivität zeigt auffällige Muster – verringern sie ihre Kommentare, ansonsten werden sie gesperrt!

Jedenfalls: Steinmeier und Demokratie, da ist das letzte Wort noch lange nicht gesprochen. Was alles passieren kann, sehen wir in Frankreich.

Und in den USA braut sich auch allerhand zusammen. Was, wenn dort der MIK nicht die Oberhand behält. Dann wird es auch bei einigen Strategen Täuschlands eng. Aber Vorsicht: Selbst ein Hase fängt an zu kratzen und fauchen wenn er in die Enge getrieben wird.

Syrien: Mindestens 20 Tote bei Luftangriff auf Idlib

Damaskus/Moskau/Berlin (press tv/dradio) - Mindestens 20 Menschen, darunter drei Kinder, sind ...

Learn more

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
steindesweisen
Mitglied

Privates Geld aus Luft entstanden, unabhängig eines erzeugten Wertes, läßt sich beliebig Stehlen und umleiten.
Wäre ich der Dieb müßte ich ehrlich werden, oder Angst haben, nicht mehr stehlen zu können! ich würde jederzeit
Demokratie gegen Freiheit austauschen! 🙂