Klimaklempner

Klimaklempner gefährlicher als Terroristen?

Laut Trump ist der Klimawandel eine Erfindung der Chinesen! Dabei drehen die Amis seit Jahrzehnten selbst am Wetter, möchten es bis 2025 gar beherrschen!

Print Friendly, PDF & Email

Die Auswirkungen der chinesischen Geoengineering – Projekte sind fast unmöglich vorherzusagen – sie finden in der Geschichte erstmals in dieser Größenordnung statt. Aber mit Sicherheit werden die Auswirkungen weltweit zu spüren sein.

Wer sich an der Zerstörung der Erde und der Menschheit beteiligen möchte, braucht nur möglichst oft in den Urlaub fliegen bzw. eine Kreuzfahrt machen. Zehn Millionen Menschen sind ständig in der Luft, 10 Prozent des weltweiten Himmels mit künstlichen flugzeuginduzierten Homomutatus Zirren bedeckt.

Alle Großmächte, aber auch kleinere Länder, verstossen nach Belieben gegen die ENMOD-Konvention, meist als “Forschungen” getarnt, die Millionen Steuergelder verschlingen.

Bereits im Mai haben wir alleine in Täuschland Millionen Schäden durch den sog. #Klimawandel. Dieses Jahr werden wieder über vier Milliarden Menschen weltweit in die Fluchseuche steigen. Dass dies mehr Klimawandel und Umweltzerstörung bringt, als die Chinesen, Russen und Amis zusammen anrichten, sollten wir wissen:
Also rein in die Schiffe und Fluchseuche – Umwelt und Menschen schädigen bzw. vernichten. Wer braucht da noch den weltweiten Terror?

 

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: