Mord an der 14jährigen Jüdin Susanna: Wird es immer schlimmer?

Print Friendly, PDF & Email

Leider müssen wir nun traurig zur Kenntnis nehmen, welche fatale Folgen bestimmte Fernsehsendungen auf “Kinderkanälen” zeigen können. Denn dort werden Beziehungen zwischen minderjährigen Mädchen und erwachsenen Migranten regelrecht romantisiert dargestellt.




Dazu kommen noch sogenannte Integrationsvereine, die ausgerechnet erwachsene bärtige Männer mit jungen  Mädchen zusammen bringen. Die erzählen dann vom Bombenhagel. Wollen zurück gelassene Schwestern und Mütter nachholen.


So verlieren Eltern  die gebotene Vorsicht und klären ihre Schutzbefohlenen nicht genügend über mögliche Gefahren auf. Das sollte sich langsam herumgesprochen haben, dass Männer aus bestimmten Regionen und Religionen eine andere Einstellung zur Frau haben, als es in christlich-humanistisch geprägtem Umfeld der Fall ist.


Wenn wir sehen, was der #BAMF-Skandal zu Tage fördert und die beteiligten Täter sich mit humanitärer Hilfe und Mitleid mit den Betroffenen herausreden wollen, dann schlägt das dem Fass den Boden aus.
Der 72jährige Blogger “Honigmann” wird vor Gericht gestellt, weil er “ähnliche” Symbole brachte und “Zweifel” äußerte. Trotz des hohen Alters bekam er eine Gefängnisstrafe. Auch die 89jährige Ursula Haverbeck hat weder mit Drogen gehandelt, noch jemand umgebracht, als Holocaust-Leugnerin brachte man sie ins Gefängnis.


Verfassungsbruch mit Milliarden Kosten für den Steuerzahler und den damit verbundenen enormen Straftaten durch die “Flüchtlinge” bleibt dagegen ungestraft? Renommierte Verfassungsjuristen werfen der Kanzlerin in der Flüchtlingskrise fortgesetzten Rechtsbruch und Missachtung des Parlaments vor. Getrieben werden sie von der Angst um den Rechtsstaat. Folgenlose Narrenfreiheit für die Politik?

„Rechtssystem wurde in schwerwiegender Weise deformiert“

Dass die Beteiligung an völkerrechtswidrigen Kriegen folgenlos bleibt, das kennen wir ja schon, auch illegaler Waffenhandel am Bundestag vorbei zu Gunsten  schlimmster Diktatoren – kein Problem? Wie kann es sein, dass in Deutschland einige Strategen völlige Narrenfreiheit haben? Müssen Staatsrechtler und Staatsanwälte nun von einem neutralen Drittland aus die Anklage erheben, weil die Justiz in Deutschland nicht mehr unabhängig handeln kann und mit der Verfolgung von “bösen Bloggerkommentaren” ausgelastet ist?


 

Revolution in der CDU – Merkels Stuhl wackelt gewaltig – Das Ende der Christdemokraten

Die Koalitionsverhandlungen haben für viele Unionsmitglieder den abschließenden Beweis ...

Learn more

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Mord an der 14jährigen Jüdin Susanna: Wird es immer schlimmer?"

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu: