image_pdfimage_print

Das Potsdamer Abkommen – Meine Gedanken dazu

Auszüge anderer Publikationen (Webseiten) / Drucksachen der Bundesregierung / Fragen und Anregungen zum Überdenken

Die Neugierde trieb mich umher im world wide web und ich begann zu recherchieren. Es ist nicht einfach und gerade in Bezug auf das Potsdamer Abkommen wird es einem auch nicht wirklich einfach gemacht durchzusteigen! Sehr viel haben sicher schon den Bereich auf der Seite der Bundesregierung gefunden, indem schwarz auf weiß steht, dass die weiterlesen…

EINE ABRECHNUNG MIT DEN SOGENANNTEN “SIEGERMÄCHTEN”

EIN ARTIKEL VON HANS HENNING FESTGE, GEPOSTET AUF FACEBOOK VON ‎MARILYN THORWALD‎  Ich habe diesen Artikel komplett gelesen, habe ihn hier als Artikel eingestellt, einige Links zu Wikipedia gemacht und hervorgehobene und zitierte Teile optisch kenntlich gemacht. Es ist nicht mein Text, ich habe mit Anm. der Red. einmal meine Meinung hinzugefügt und alles in die neue weiterlesen…

Angela Merkel will mehr Geschichte? Na dann fangen wir mal an!

KAISER WILHELM II. UND SEINE ERZWUNGENE ABDANKUNG

Einleitung . Die Vorgänge, die sich in den ersten Novembertagen des Jahres 1918 im großen Hauptquartier in Spa abspielten, zählen wohl zu den Ereignissen des 1.Weltkriegs, die mit den meisten Legenden behaftet sind. Die Ursache dafür liegt wohl einerseits darin begründet, dass bei dem Ablauf nicht immer der gleiche Kreis von Personen beteiligt war, andererseits weiterlesen…

Auswärtiges Amt – Völkerrechtssubjekt “Deutsches Reich”

VON INGO TROST

Völkerrechtssubjekt “Deutsches Reich” Bevor das mal nicht mehr im offiziellen Presseportal des Deutschen Bundestages “Auswärtiges Amt” zu finden ist, möchte ich das hier gern für die Nachwelt verewigen.   Auswärtiges Amt / Antwort – 30.06.2015   Berlin: (hib/AHE) Das Bundesverfassungsgericht hat in ständiger Rechtsprechung festgestellt, dass das Völkerrechtssubjekt “Deutsches Reich” nicht untergegangen und die Bundesrepublik Deutschland weiterlesen…

image_pdfimage_print