image_pdfimage_print

Was ist los in diesem Land? – Spaltung der Gesellschaft läuft auf Hochtouren

Bitte lesen und versuchen zu verstehen! WICHTIG!

Satt geht nicht auf die Straße! Man hatte aus der Vergangenheit gelernt. Rückblick in die 30er Jahre: Wirtschaftliche Not bestimmte in den Jahren nach dem Ersten Weltkrieg den Alltag eines Großteils der Deutschen. Dem auch während der ”Goldenen Zwanziger” grassierenden Elend der am Rande des Existenzminimums lebenden Arbeiterfamilien stand eine Kunst- und Kulturszene mit einem weiterlesen…

Rohstoffe, Menschen und die Elite

1984 war kein Science-Fiction - es war eine logische Schlussfolgerung

Es soll ja sogar Menschen geben, die sich eine Gesellschaft der Eliten sehr gut vorstellen können. Sozialschmarotzer werden erst sanktioniert und ins Elend verfrachtet und wenn das nicht mehr hilft, werden sie einfach eliminiert. Stark strukturierte Regeln für den Rest der Gesellschaft, der zu funktionieren hat und für den globalen Erfolg ein Garant setzen muss. weiterlesen…

Behinderte Russen und der European Song Contest

Die Behinderten in Russland waren immer eine Randgruppe. Jetzt rücken sie immer mehr in die Öffentlichkeit!

Hat Russland “provoziert”, indem es die Rollstuhlfahrerin Julia Samoilowa für den European Song Contest (ESC) nominierte? Hat Moskau eine behinderte Sängerin zum ESC geschickt, wohl wissend, dass die Ukraine die Kandidatin nicht einreisen lassen wird, weil Samoilowa 2015 ohne Genehmigung Kiews auf die Krim gefahren ist und dort ein Konzert gegeben hat? Wurde die Sängerin weiterlesen…

Die Überflüssigen Ich, Du und Wir

Ein überaus großartiger Artikel, der unbedingt hier in dieses Netzwerk gehört. Ein grandioser Beitrag für unsere Zukunft. Beim Durchlesen dieses Artikels stellte ich mir ständig folgende Frage: “Richtig, aber wie soll man das umsetzen?”   Wenn man sich die Gesellschaften anschaut wird man feststellen, dass wir noch meilenweit von solch innovativen Gedanken entfernt sind. Zumindest weiterlesen…

image_pdfimage_print