image_pdfimage_print

Das Potsdamer Abkommen – Meine Gedanken dazu

Auszüge anderer Publikationen (Webseiten) / Drucksachen der Bundesregierung / Fragen und Anregungen zum Überdenken

Die Neugierde trieb mich umher im world wide web und ich begann zu recherchieren. Es ist nicht einfach und gerade in Bezug auf das Potsdamer Abkommen wird es einem auch nicht wirklich einfach gemacht durchzusteigen! Sehr viel haben sicher schon den Bereich auf der Seite der Bundesregierung gefunden, indem schwarz auf weiß steht, dass die weiterlesen…

Putin weist auf Souverenitätsdefizite der Bundesrepublik hin!

Deutschland ist nur ein Vasallenstaat!

Von Karl Detimer Im Rahmen des 21. Internationalen Wirtschaftsforums in St. Petersburg setzte sich die Plenartagung mit zentralen Fragen der aktuellen Politik auseinander, so unter anderem mit dem US-Ausstieg aus dem Pariser Klimaschutzabkommen der NATO. Der russische Präsident Wladimir Putin wartete dabei am 3. Mai 2017 mit einer handfesten Sensation auf, indem er die Münchner weiterlesen…

Iran: Türkischer Luftangriff ist eine Verletzung der nationalen Souveränität Iraks

Erdogans Plan ist die Vernichtung aller Kurden und diesen verfolgt er jetzt mit Nachdruck!

Teheran (ParsToday / K-Networld) – Der Sprecher des iranischen Außenministeriums, Bahram Ghassemi, hat den jüngsten Angriff der türkischen Luftwaffe auf Gebiete um die nordirakische Stadt Sindschar als eine Verletzung der nationalen Souveränität und der territorialen Integrität des Iraks bezeichnet. Ghassemi sagte: “Die Verletzung der nationalen Integrität eines Landes, unter welchem Vorwand und mit welchen Motiven weiterlesen…

Syrien protestiert in Schreiben an UNO gegen türkische Angriffe

Damaskus (ParsToday/Press TV) – Das syrische Außenministerium hat am Montag in zwei getrennten Schreiben an den Generalsekretär der Vereinten Nationen und den Vorsitzenden des Weltsicherheitsrats die anhaltenden türkischen Angriffe auf Nordsyrien verurteilt. In diesen Schreiben heißt es, dass die Verletzung der Souveränität Syriens und die türkischen Militäroperationen in diesem Land Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die weiterlesen…

Der Verrat durch den 2+4 Vertrag

DIE PUNKTE WARUM ER UNSERE SOUVERÄNITÄT EINSCHRÄNKT

Eine eingeschränkte Souveränität ist keine Souveränität   Der russischer Historiker Aleksej Fenenko im Gespräch mit dem in Russland bekannten Politologen Sergej Micheev über die gegenwärtigen Einschränkungen der deutschen Souveränität, die im 2+4-Vertrag von 1990 festgelegt sind. Ein Ausschnitt der Radiosendung. (Auszug aus dem Wikipedia-Eintrag) Der Zwei-plus-Vier-Vertrag (vollständiger amtlicher Titel: Vertrag über die abschließende Regelung in weiterlesen…

image_pdfimage_print