image_pdfimage_print

Facebook und Co – Sind sie Straftäter und Spione in Deutschland ?

Ein Artikel von Michael Ellerhausen, zuvor veröffentlicht auf b-n-d.net

4 US-Internetgiganten verweigern die Aussage in Deutschland vor dem NSA- Ausschuss

Es ist fast nirgendwo zu lesen gewesen. Die großen 4 der US-Datenkraken haben gekniffen. Ist es erstaunlich in der heutigen Zeit? Für mich nicht so sehr. Denn sie dürfen ja nach US Gesetzen nichts nach außen dringen lassen, wie sie nach den patriot-act Nachfolgegesetzen mit dem NSA zusammenarbeiten.

Nach monatelange Verhandlungen und Zugeständnissen des NSA-Bundestagsausschusses  mit den 4 US- Firmen Facebook, Google, Microsoft und Apple sind nun für die Katz. Die  Vertreter von den  vier  US-Unternehmen haben sich kurz vor Beginn  darauf geeinigt, dem NSA-Ausschuss fernzubleiben. Zwingen können die Abgeordneten anscheinend die Vertreter der Unternehmen wohl nicht, aber es wirft ein hartes grelles Licht auf das offizielle freundschaftliche Verhältnis der USA mit der BRD.

Google und Microsoft erklärten das sie einer nicht öffentlichen Sitzung zustimmen würden, das aber lehnte der Ausschuss ab. Wohl auch vor Angst , das sie  die Aussagen dann bei Wikileaks gesichert noch mal online nachlesen können.

Dabei ist der Ausschuss schon auf die Knie gegangen und hat “Bitte Bitte” gesagt und Zugeständnisse gemacht. Termine wurden verschoben, die CEO´s sollten kommen, aber man einigte sich auf andere. Eine Zeugenschaft wurde in “Anhörperson” gewandelt (Zeugen können wegen Falschaussage unter Umständen verurteilt werden).

Dann wurde eine vollkommen unübliche Verfahrensweise der gemeinsamen Befragung gewählt als Zugeständnis.

NSA - Prism

http://www.washingtonpost.com/wp-srv/special/politics/prism-collection-documents/?hpid=z1

Hier nochmals eine kurze Info, warum der Ausschuss entstanden ist: Der NSA Aussteiger Snowden veröffentlichte massenhaft konkrete Detailinformationen über das weltweite Überwachen von normalen Menschen bis hin zu Amtsgeschäften von Regierungen oder Geschäftstätigkeit von Firmen.

Im ersten Ausschuss, der darauf hin gebildet wurde, beschäftigten sich Bundestagsabgeordnete mit der Überwachung des NSA in Deutschland und die Rolle der eigenen Geheimdienste – speziell des BND. Besonders dieser war in den Verdacht gekommen, mehr für die USA – (also eine ausländische Macht) als für den Geheimschutz und Spionageabwehr zu tun.

Wobei das wiederum Kennern der Geheimdienstszene nicht verwundert, denn schließlich ist der BND ja aus der Organisation Gehlen entstanden, das auf Verlangen der USA gebildet wurde.

Die Organisation Gehlen war ein im Juni 1946 von US-Behörden in der amerikanischen Besatzungszone aus deutschem Personal gebildeter Nachrichtendienst. Er bestand aus ehemaligen Angehörigen der 12. Abteilung des Generalstabs des Heeres, der Abteilung Fremde Heere Ost. Diese Organisation war Vorläufer des späteren Bundesnachrichtendienstes (BND). Eingestellt wurden zu einem großen Teil Ehemalige der SS, des SD, der Gestapo, der Abwehr und vor allem Offiziere der Wehrmacht. Seit dieser Zeit bestimmen die USA über die Personalpolitik innerhalb des deutschen Geheimdienstes. Spitze Zungen von Insidern nennen den BND auch Außenstelle des CIA.

Nun aber zurück zu der Befragung der Datengiganten aus der USA. Warum haben sie gekniffen, oder kneifen müssen?  Würde vielleicht zu Tage treten, das diese 4 unseren Land und Volk entsetzlichen Schaden zufügen?

Ich denke ja, und die Indizien sprechen normalerweise auch dafür, das ein Strafverfahren gegen die 4 US Firmen in Bereichen der Spionage und Wirtschaftsspionage eröffnet werden müsste.

Auf der Seite der Generalbundesanwaltschaft lesen wir dazu: “Der Tatbestand der geheimdienstlichen Agententätigkeit (§ 99 StGB) stellt nicht auf konkreten Verrat ab, sondern erfasst als abstraktes Gefährdungsdelikt jede auf die Beschaffung von Informationen für einen fremden Nachrichtendienst gerichtete Tätigkeit, die deutsche Sicherheitsinteressen beeinträchtigen kann. Geschütztes Rechtsgut ist die äußere Sicherheit Deutschlands im weitesten Sinne….
Tathandlung kann jedes Verhalten sein, mit dem sich der Täter in den Dienst des fremden Geheimdienstes stellt….
Die Informationsbeschaffung braucht nur das Fernziel der Tätigkeit zu sein, erfasst wird auch die logistische Unterstützung….
Das Erscheinungsbild der Spionage ändert sich mit den Aufträgen und passt sich ihnen an….
Der Geheimdienst einer fremden Macht ist als solcher häufig schwer erkennbar. Für den Straftatbestand kommt es in objektiver Hinsicht und für den erforderlichen Vorsatz des Täters entscheidend auf die Fakten an, die einen Geheimdienst ausmachen: Eine Einrichtung eines fremden Staates, die in organisierter Weise Informationen heimlich beschafft und hierdurch deutsche Interessen verletzt.”

Ich frage mich auch, ob § 202b Abfangen von Daten nicht auch in Betracht zu ziehen ist, denn persönliche Daten aus dem Messenger sind nicht für Facebook bestimmt, oder Google, oder den anderen Übermittlungsdiensten von Usernachrichten. Weiterhin ist zu überlegen ob die 4 US Firmen nicht auch wegen Beihilfe zu oben benannten Straftaten anzuklagen sind, denn schließlich helfen die Firmen ja durch Übergabe der Daten.

NSA - Prism

Urheber: National Security Agency Diese Datei ist ein Werk eines Mitarbeiters der Streitkräfte der Vereinigten Staaten oder des Verteidigungsministeriums der Vereinigten Staaten, aufgenommen oder hergestellt während seiner offiziellen Anstellung. Als amtliches Werk der Bundesregierung der Vereinigten Staaten ist dieses Bild gemeinfrei. [1]

Auf Deutsch – das war bei den von Snowdem geleakten Material

Das die Firmen  das nicht umsonst tun, sondern einen Judaslohn dafür erhalten, wurde ja vor 4 Jahren schon von Snowden veröffentlicht.

Also viel Klärungsbedarf für hochbezahlte Juristen. In wie fern die Politik den Juristen beim nachdenken behilflich ist, kann man nur vermuten.

Das die 4 US Konzerne nicht mit dem NSA zusammenarbeiten (müssen) ist theoretisch bekannt, aber bei den nutzenden Usern noch nicht geistig angekommen.

Beispielsweise gibt es das Programm “SPORA”. Es ist kurz gefasst eine Schnittstelle um Texte in Messengern nicht nur zu lesen und auszuwerten, sondern aktiv zu verändern oder zu verfälschen. Vom Dezember 2012 ist eine erste positive Wertung bekannt. Zugriff auf die SPORA-Schnittstelle haben inzwischen alle Dienste der Geheimdienstallianz “Five Eyes”. Die Entwicklung läuft aber weiter als NSA-Kooperation mit einem kleinen Team bei Facebook.

Heise schreibt dazu, und das sollte doch zu denken geben: “Angewandt werden die Manipulationen inzwischen nicht mehr nur in der Kommunikation über Facebook, sondern auch auf mehreren anderen Plattformen, darunter WhatsApp und Googles Hangouts. Lediglich bei Nutzern, von denen die NSA weiß, dass sie einander auch über noch nicht geknackte Messenger schreiben, werden die Manipulationen auch in den unterwanderten Plattformen abgeschaltet. So soll verhindert werden, dass die Eingriffe offenbar werden. Für diese genaue Einschätzung der Nutzerkontakte können NSA und Co. auf ihre verschiedenen Überwachungs-Datenbanken zurückgreifen.”

Auf Deutsch: Habt ihr nicht nur von der NSA unterwanderte Software und Messenger im Einsatz, sondern auch andere von der USA unabhängige, kann man Euch nicht so schnell verarschen ! Das zeigt die Notwendigkeit von alternativen Kommunikationsmöglichkeiten.

Was ist Wirtschaftsspionage eigentlich : “Wirtschaftsspionage ist die staatlich gelenkte oder gestützte, von fremden Nachrichtendiensten ausgehende Ausforschung im Zielbereich Wirtschaft.” aus dem Wiki.
Der Focus schätzt die wirtschaftlichen Verluste unserer deutschen Wirtschaft bei ca 60 Milliarden Euro jährlich. Aber da werden kaum amerikanische Firmen mitgerechnet.  Meiner Einschätzung nach sind wir bei ca 200 Mrd. Euro pro Jahr.

Schon 1989 stelle der Spiegel in verblüffender Offenheit fest, das das NSA gezielt abhört um Erkenntnisse zu gewinnen über die Wirtschaft und die dort handelnden Personen. Aus dem Artikel ein Zitat was uns hilft das Vorgehen zu verstehen: “Besonders gern, berichten Verfassungsschützer, sammeln US-Dienste „Zahlen und Daten aus der Wirtschaft“. Mitunter verblüffen amerikanische Kollegen, zu denen sie engen Kontakt halten, sogar mit „hübschen Details aus dem Privatleben“ deutscher Prominenter: „Die heben alles auf, was sie hören.“

Ein sehr wichtiger Fakt, den viele heute unterschätzen. Die kleinste Information an der falschen Stelle kann Lebensläufe ändern. Oder in den Tod führen. Wenn über Zugriffe, oder Auslieferungen von Daten, deren Träger die 4 US Konzern waren, der Inhalt aber nicht für sie bestimmt ist, wichtige Eigenschaften einer Persönlichkeit bekannt werden, damit er erpressbar, manipulierbar wird für die Besitzer dieser wie hier es doch: “hübschen Details aus dem Privatleben”. Es müssen dabei nicht immer nur harte Fakten sein, wer mit wem ins Bett geht, was für sexuelle Vorlieben existieren (mal abgesehen von den idealen Futter für die Dienste was Kinder und Tiere betrifft), sondern auch welche scheinbar belanglose Informationen (Modelbaufreund, hoher Blutdruck, reist gerne nach Spanien). Das ganze nennt sich in der Fachsprache dann: Social Engineering (“engl. eigentlich „angewandte Sozialwissenschaft“, auch „soziale Manipulation“) nennt man zwischenmenschliche Beeinflussungen mit dem Ziel, bei Personen bestimmte Verhaltensweisen hervorzurufen, sie zum Beispiel zur Preisgabe von vertraulichen Informationen, aus dem Wiki.

NSA und BND

Wer jetzt noch bei meinen lieben Lesern auf Mitdenken geschaltet hat, wird sofort die Gefährlichkeit der sozialen Netzwerke und deren Messengersystemen erkennen. 99,9% der teilnehmenden User liefern ihre Daten, intimen Details dumm-naiv dem Betreiber aus, und damit den Geheimdiensten die Zugang haben. Wie in unseren Fall an die 4 Datenkraken aus der USA.

Je mehr Infos über einen Menschen bekannt sind, um so besser kann man ihn einschätzen, und bei Bedarf an bestimmte Positionen schieben lassen. Dort macht er nun bewusst oder unbewusst das was er soll in diesem Betätigungsfeld.

Denn der Einfluss der USA geht wie gesagt über Personalentscheidungen. Der richtige Mensch zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

Fassen wir zusammen:

1. Ich denke das die 4 US Konzerne aktive Spionage gegen die BRD und das deutsche  Volk betreiben, oder zumindest Beihilfe dazu leisten .

2. Es sollte erwogen werden Strafantrag zu stellen gegen Facebook, Google, Microsoft , Apple. Finden sich Helfer das anzuschieben ?

3. Ist man auf der richtigen Spur, wenn man nicht zu  100% abhängig ist von US Software, besonders in der Kommunikation.

4. Sollte man aufhören den  NSA Helfern ( Facebook, Google Microsoft, Yahoo usw   seine Daten (Freunde, Netzwerke, Fotos, Termine,Interessen) anzuvertrauen.

5. Noch konkreter – Raus aus Facebook, Whats App, Google, Yahoo, Skype usw.

Quellen:

http://www.nytimes.com/interactive/2013/11/03/world/documents-show-nsa-efforts-to-spy-on-both-enemies-and-allies.html
http://www.focus.de/finanzen/boerse/aktien/tid-32737/abhoeraktionen-von-nsa-und-co-diese-unternehmen-stoppen-die-daten-spione-2_aid_1062837.html
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13494509.html
https://dejure.org/gesetze/StGB/202d.html
https://dejure.org/gesetze/StGB/202b.html
https://de.wikipedia.org/wiki/Social_Engineering_(Sicherheit)
https://blog.kaspersky.de/social-engineering-das-hacken-des-menschlichen-betriebssystems/2186/
http://www.social-engineer.org/
https://netzpolitik.org/2015/internes-dokument-belegt-bnd-und-bundeskanzleramt-wussten-von-wirtschaftsspionage-der-usa-gegen-deutschland/
www.hochschule-kempten.de/fileadmin/fh-kempten/BSTW/bw/Infos_und_Praesentationen/Aufsaetze/SP_Wirtschaftsrecht_Aufsatz_Wirtschaftsspionage….pdf
http://www.focus.de/digital/internet/geheimdokument-facebook-yahoo-microsoft-und-google-betroffen-us-internetfirmen-erhielten-fuer-datenweitergabe-an-nsa-zahlungen-in-millionenhoehe_aid_1080281.html

http://www.washingtonpost.com/wp-srv/special/politics/prism-collection-documents/?hpid=z1

.

.

.

Telegram lässt die Luft bei Whats App raus

Telegram

Geschrieben von Michael Ellerhausen

Eine Übersicht über Telegram-Gruppen, die zwischen aktiven neugierigen Menschen einen Informationsaustausch herzustellen versuchen.

Vergesst Whats App, vergesst den Facebook Messenger, denn sie lesen nur die Daten von PC, Tablet und Telefon aus, welches ihr benutzt und stellen es der NSA zur Verfügung.

Telegram selber läuft über Server, die nicht im Nato bzw. EU-Bereich sind. Deshalb haben wir uns entschlossen, Telegram als Teil der ungehinderten, unzensierten Information mit einzubinden.

Es sind mittlerweile schon einige Gruppen. Die Gruppen bieten themenbezogen die Plattform für uns Aktivisten aber auch Gäste und Neugierige. Auch hier gilt, das Internet ist kein rechtsfreier Raum. Wir erwarten einen höflichen Umgang auch bei kontroversen Diskussionen. Außerdem ist es gut möglich, dass sich auch hier Trolle oder Mitarbeiter des BRD-Verfassungsschutzes oder anderer Institutionen aufhalten. Gebt auch hier nur so viele persönliche Daten preis, wie ihr für vertretbar haltet. Wer nicht Mitglied einer Gruppe werden möchte, muss es auch nicht. Also fügt bitte keinen eurer Telegram-Kontakte ungefragt einer Gruppe hinzu. Wenn es im Diskussionsverlauf Probleme geben sollte, schreibt bitte einen der Admins an. Wie findet ihr diesen? Einfach auf den Gruppennamen oben im Kopfbereich klicken. (Dort könnt ihr auch die Benachrichtigungstöne abschalten, falls das gepiepse nervt). Schaut dann bei den Mitgliedern, da sind die Admins ersichtlich. Diese Admins könnten dann im Zweifelsfall auch Mitglieder entfernen.

Wichtig! Wenn ihr über einen Link einer Gruppe beitretet, seht ihr nichts von den dort bereits geposteten. Wenn ihr über das hinzufügen eines Freundes in eine Gruppe kommt, könnt ihr noch bis zu 500 Postings sehen.

unnamed

 

Ihr müsst aber auf  jeden Fall Telegram schon installiert  haben und damit aktiv onlin sein, wenn ihr nachfolgende Links nutzen wollt

Aktivisten News : hier gibt es Postings über aktuelle wichtige neue Ereignisse. Aber keine Diskussion- die erfolgt in der nächsten Gruppe.

https://telegram.me/joinchat/AtnAzj6whaUv5YOXWUjZlA

Aktivisten News Talk: Sprechen über Neues
(Diskussionen zu den Nachrichten in der News Gruppe.)
 https://telegram.me/joinchat/AtnAzj8Oo-Fl6tmOMQQz-Q

Aktivisten Plauderecke:
(Der Name ist Programm.)
https://telegram.me/joinchat/AtnAzj-FNumiICYcBIbB9A

Aktivisten Aktionen:
(Direkter Austausch von Aktionen. Demonstrationen, Aufkleber, Flugblattaktionen usw. Nur wirklich aktive Leute sollten da rein.)
https://telegram.me/joinchat/AtnAzj1kpe1oOus48IwUqg

Aktivisten Jura:
(Alles was mit der Justiz zu tun hat, kann hier gepostet, besprochen und Hilfe angeboten werden.)
https://telegram.me/joinchat/AtnAzj5WRjPz3aUZegd2NQ

Aktivisten GEZ:
(Name ist Programm. Nur GEZ – Themen werden hier besprochen, gepostet usw.)
https://telegram.me/joinchat/AtnAzgMlmozKm8ugq73rXA

Gesunheitsgruppe: https://telegram.me/joinchat/AtnAzgVd7_vcMqw4hD_DCg

Unsere Investigative Gruppe (Recherche zu bestimmten Themen usw.)https://telegram.me/joinchat/AtnAzj0RonOrht1DCpUtWQ

Für Alternativen zum Konsum : Konsum Tschüss :https://telegram.me/joinchat/AsBZ6gjVCGy67jLwHfz_4A

Für Informationen über Chemtrails und Haarp :https://telegram.me/joinchat/AsBZ6gdzBHVqkD_q5DNtYQ

Alternative erneuerbare Energien : https://telegram.me/joinchat/AsBZ6gdmHrGeUh1MCV3nxw

NWO RFID Mind Control : https://telegram.me/joinchat/AsBZ6geOAnxUmUXj5EM4aQ

Impfkritik- Fragen zum Impfen : https://telegram.me/joinchat/AsBZ6gYhGZQ-xgTMUYpkjw

Esotherik, energetisches Heilen: https://telegram.me/joinchat/AsBZ6gY5gfV9DfsNWwzJRw

Kanal von www.lintention.com -politischer Blog https://telegram.me/lintentioncom

Den Geschichtskanal haben wir noch: https://telegram.me/UnabhaenigerGeschichtskanal

Einen Infokanal für die, die nur passiv informiert werden möchte :https://telegram.me/UnabhaengigerInfokanal

 

Bild: Von David Shankbone - Eigenes Werk, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16542433
Bild: Von David Shankbone – Eigenes Werk, CC BY 3.0, commons.wikimedia.org

 

Auf dem Schild steht Die Korrupten fürchten uns – die Ehrlichen unterstützen uns – die Heroischen schließen sich uns an.

Auch Anonymous ist vertreten endlich bei Telegram: http://telegram.me/AnonymousDirekt   Anonymous   Wir sind viele. Wir geben nicht auf. Rechnet mit uns! Anonymous

Hier der Direktlink zu Telegram : https://telegram.org/

Für Handys mit Google-Android-Oberfläche könnt ihr hier die Software findenhttps://play.google.com/store/apps/details?id=org.telegram.messenger&hl=de

Für das Benutzen auf PC, Notebook, Tablet mit Windows könnt ihr hier eine Desktop-Variante herunterladen: http://www.chip.de/downloads/Telegram-for-Desktop_67761951.html

Hier der Download-Link für dei gequälte Seelen des angebissenen Apfels (Apple) :https://itunes.apple.com/de/app/telegram-messenger/id686449807?mt=8

Nun noch einige Hinweise für Neue im Umgang mit dem System Telegram.

Für Hilfesuchende gibts sogar FAQ auf Deutsch : https://telegram.org/faq/de

Das normale Schreiben ist in normalen Nachrichten, Gruppen und Kanälen nicht sehr hoch verschlüsselt.

Wenn ihr relativ gesichert schreiben wollt, dann geht das nur über das Handy-Smartphone. Dort nennt sich das dann “geheimen Chat erstellen”. Ihr gelangt dahin, in dem ihr auf den Namen der Person oben draufklickt, mit der ihr sicher schreiben wollt. Telegram bietet besonders geheime Chats an, welche auf einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung basieren und keinerlei Spuren auf unseren Servern hinterlassen. Die geheimen Chats unterstützen die Selbstzerstörung von Nachrichten und verbieten das Weiterleiten. Das Einzige was geheime Chats nicht bieten, wäre cloudbasierter Speicher. Geheime Chats können deshalb ausschließlich auf den Endgeräten genutzt werden, auf denen sie gestartet wurden. Aber bitte bedenkt, dass auch euer Telefon kontaminiert sein kann, also Software enthält, die den von euch geschriebenen Text an einen Neugierigen,Dritten ausleitet. Gerade Deutschland ist da leider federführend in der sogenannten Quellen – TKÜ, also auch den Einsatz von sogenannten Staatstrojanern. Siehe :https://netzpolitik.org/2015/staatstrojaner-fuer-quellen-tkue-ab-herbst-verfuegbar/

Auch hier ist die Quellen – TKÜ gut erklärt: http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2016-02/staatstrojaner-bundestrojaner-bka-quellen-tkue

Das Wiki dazu : https://de.wikipedia.org/wiki/Telekommunikations%C3%BCberwachung

( Bildquelle Wikipedia- euroluftbild.de/Grahn )
( Bildquelle Wikipedia- euroluftbild.de/Grahn )

 

Nun dürfte es jeden klar sein, dass man sich nicht in einer trügerischen Sicherheit wiegen sollte.

Aber weiter mit dem Positiven von Telegram:

Die Suche per Hashtags: mit dem # und dann dem Suchbegriff findet ihr schnell interessante Informationen, beispielsweise #Politik

 

Hier zum Schluss noch einige interessante Kanäle :

Spiegel online: https://telegram.me/SpiegelOnline

Ken FM : https://telegram.me/kenfm

K-Networld : https://telegram.me/k_networld

Michael Ellerhausen

bei Telegram @Zaunreiter

auch veröffentlicht bei Unser neues Deutschland :http://unser-neues-deutschland.de/index.php/telegram

image_pdfimage_print